Drei-Wasserschlösser-Radtour

Anzeige
Heute haben unsere Senioren im TV Gerthe mal wieder durch alternative Trainingseinheiten in den Ferien etwas für ihr Herz-/Kreislaufsystem getan - und das mit Spaß. Die ca. 47 km lange Strecke auf ebenen Wegen, führte durch die herrliche Natur zu den Wasserschlössern Strünkede, Herten und Westerholt. Eingekehrt zum Mittagessen wurde in der Gaststätte "Alt Westerholt".
Mal ganz vornweg: Unser buntes und abwechslungsreiches Ferien-Programm beruht zum großen Teil auch auf dem Engagement und den Ideen unserer Mitglieder. So hatten die heutige Tour Manfred Pollmann und Richard Schindler vorbereitet. Das bedeutet, dass im Vorfeld die Strecke abgefahren wird, um Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand zu prüfen. Die Einkehrmöglichkeit sowie Pausenplätze werden ebenfalls vorher bestimmt. Dies sind wichtige Kriterien, die maßgeblich und dem Leistungs-Niveau der Gruppe angepasst sind. Während der Fahrt sind die Aufgaben zur Sicherung und Kontrolle unter den Führenden der Tour klar verteilt. Und natürlich sind alle wieder gut erhalten und glücklich über einen so schön verlebten Tag nach Hause gekommen.
Im Namen aller bedanke ich mich bei Manfred und Richard, die sich selbst durch regelmäßiges Training bei den Body-Trimmern (Kraftsportgruppe für Senioren) mit Erfolg fit halten.
Dagmar Krauße
Übungsleiterin im TV Gerthe
2
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
29.715
Hildegard Grygierek aus Bochum | 26.07.2016 | 20:26  
50.258
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 27.07.2016 | 08:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.