Riemker Schützen blicken in Richtung Jubiläum: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen, Neuwahlen und Planungen

Anzeige
Der ABSV Hofstede-Riemke feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. (Foto: Verein)

Der Allgemeine Bürger-Schützenverein Hofstede-Riemke lädt am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum Schrebergarten“ Beisingstraße 20b, alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein.

Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr die Neuwahlen des Vorstandes sowie die Ehrungen von Mitgliedern für ihre 25-, 40- oder 50-jährige Mitgliedschaft im Verein. Auch die erfolgreichen Schützen der Vereinsmeisterschaft werden ausgezeichnet.
„Wir informieren auch über unsere diesjährigen Veranstaltungen. Höhepunkt für den ABSV ist das Jubiläumsfest anlässlich des 100. Geburtstages des Vereins vom 6. bis 8. September auf dem Riemker Marktplatz“, blickt der Vorsitzende Thomas Becker voraus.
Am Freitag, 6. September startet das Jubiläumsfest bei freiem Eintritt mit einem Bürgerfest. Am Samstag findet der eigentliche Jubiläumsball unter anderem mit einem Bauchredner und Ester Münch alias Waltraut Ehlert statt. Nach dem Festumzug mit den befreundeten Vereinen enden die Feierlichkeiten mit dem Großen Zapfenstreich am Sonntag.
In Verbindung mit der Jahreshauptversammlung findet der Exerzierabend zur Einstimmung auf das diesjährige 625. Bochumer Maiabendfest statt. Die Spielleute Herne 08 und die Schützen marschieren um 19 Uhr vom Riemker Marktplatz zur Versammlungsstätte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.