Jazz und Köstlichkeiten treffen sich in Bönen

Anzeige
Die Reihe Extrakult verbindet in der Bönener Gaststätte Böinghoff am Samstag, 27. Juni, ab 19.30 Uhr Esskultur mit den Jazz- und Pop-Standards des Chores Get The Kick. (Foto: privat)
Bönen-Flierich: Haus Böinghoff |

Die Reihe „Extrakult“ in der Gaststätte Böinghoff in Bönen-Flierich schafft
vierteljährlich die Verbindung von Esskultur mit anderen Künsten.

Das erste Konzert mit dem Acappella-Chor „Extravoice“ konnte im Sommer
2013 im Biergarten stattfinden. Regionale Musiker, Autoren und Schauspieler
aus unterschiedlichen Genres präsentierten sich seither im schönen Ambiente
von Haus Böinghoff. Mit ihrem Pop- und Jazz-Chor „Get the kick“ setzt die Initiatorin der Reihe Sabine Miermeister diese Tradition am Samstag, 27. Juni abends fort.
„Get the kick“ ist ein gemischtes zehnköpfiges Ensemble der Jugendkunstschule Unna, das mehrstimmige jazzige Songs von Cole Porter (I get a kick) oder Gershwin (Summertime), aber auch englische Popsongs von Robbie Williams (Love Supreme), Seal (Kiss from a rose) oder Abba (Mamma Mia) im Repertoire hat. Daneben gibt es Latin-Nummern wie „Mas que nada“, afrikanische Folksongs wie „Pata pata“ und auch eigene Kompositionen von Sabine Miermeister.
Dass die Chorfrauen und –männer auch durchaus gute Einzelstimmen haben,
zeigen sie durch Improvisationen bei den Jazzstücken und durch den Vortrag
von Solosongs. Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger durch Sabine Miermeister am Klavier und Volker Siebert am Bass.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.