25. Festival Orgel Plus in Bottrop

Anzeige
Ab dem 5. Januar regiert in Bottrop acht Tage lang die Orgelmusik. (Foto: Michael Kaprol)
 
Dr. Gerd-Heinz Stevens ist der künstlerische Leiter des Festivals. (Foto: privat)

Festliche Barockmusik von Händel bis Vivaldi, spätmittelalterliche Instrumente und eine Lasershow - das Festival „Orgel Plus“ wartet zum 25-jährigen Jubiläum mit außergewöhnlichen Klangkombinationen und einigen Highlights auf.

Für Kulturamtsleiter Dieter Wollek ist es „ein Flaggschiff für Bottrop und seine Bürger“. Was damals vor 25 Jahren äußerst bescheiden auf Anregung des damaligen Kulturdezernenten Norbert Wallmann und nach einer Idee des heutigen künstlerischen Leiters Dr. Gerd-Heinz Stevens begann, ist mittlerweile fest im Kulturgeschehen der Stadt verankert. Und so finden vom 5. bis zum 13. Januar im Rahmen des ökumenischen Festivals „Orgel Plus“ insgesamt 13 Veranstaltungen sowie eine bereits ausverkaufte Exkursion statt, die dieses Mal nach Limburg an die Lahn führt. Eröffnet wird der musikalische Reigen am Samstag, 5. Januar, in der St. Cyriakuskirche mit einem kostenlosen Schnupperkonzert durch das deutsch-belgische Ensemble Oirfia. „Dies ist ein zentraler und schöner Ort für den Auftakt, wo die Besucher mit der Orgelmusik in Kontakt kommen können“, freut sich Dr. Gerd-Heinz Stevens.

Das Neujahrskonzert findet an gleicher Stätte, traditionell am ersten Sonntag im neuen Jahr, also am 6. Januar, statt. Gestaltet wird dies vom Posaunenquartett „Opus 4“ mit Posaunisten des Gewand-hausorchesters zu Leipzig und Ansgar Schlei an der Orgel. Zu einem der Highlights des Festivals zählt sicherlich die Veranstaltung „Orgel Plus Synthesizer und Laser-Show“ am Montag, 7. Januar, in der Herz Jesu Kirche, die Improvisationen zum Thema „Licht und Schatten parat hält.

Barockmusik zum Jubiläum

Lichtkünstler Jörg Rost wird das Portal und den Turm der Kirche von 17 bis 21 Uhr in ein Lichtgewand hüllen, zudem wird das Konzert in der Kirche von einer Laserinszenierung der Gruppe Delta-Laser begleitet. Zwei Jubiläumskonzerte hat das Orgel-Festival zu bieten. So wird am Freitag, 11. Januar, im Kammerkonzertsaal zunächst Barockmusik erklingen. „Hier sind Musiker dabei, die zum Teil seit 25 Jahren bei Orgel Plus mitmachen“, berichtet der künstlerische Leiter. Wer hierfür noch Karten haben möchte, sollte sich beeilen, denn die Veranstaltung ist fast ausverkauft. Zwei Tage später bekommen die Zuschauer dann in der Eigener Liebfrauenkirche unter anderem die „Sinfonie Nr. 3“ von Aram Khatchaturian mit dem Studioorchester Duisburg und Hans-Josef Knaust an der Orgel zu hören. Für Senioren ist derweil ein Kaffeekonzert im Programm. Kinder dürfen sich auf die Ballettaufführung von Serge Prokofieffs „Peter und der Wolf“ freuen.

Eintrittskarten
Karten sind über NRW-Ticket in ganz Nordrhein-Westfalen an den angeschlossenen Konzertkassen und beim Kulturamt Bottrop, Blumenstr. 12-14, Tel. 703308, erhältlich. Weitere Infos gibt es unter www.orgelplus.de.

Eintrittspreise:
Einzelkarten für Eröffnungs- und Abschlusskonzert je 16 Euro/ermäßigt 9; Jubiläumskonzerte je 25 Euro/ermäßigt 15; Kinderkonzert 9 Euro (bis 14 Jahren frei); übrige Konzerte je 9 Euro/ermäßigt 7; Schnupperkonzerte kostenlos.


Programm
Samstag, 5. Januar
12 Uhr, St. Cyriakus, Hochstr.
Schnupperkonzert
Samstag, 5. Januar
17 Uhr, St. Bonifatius, Im Fuhlenbrock 84
Eröffnungsgottesdienst I
Sonntag, 6. Januar
11.15 Uhr, St. Cyriakus, Hochstr.
Eröffnungsgottesdienst II
Sonntag, 6. Januar
16 Uhr, St. Cyriakus, Hochstr.
Neujahrskonzert
Montag, 7. Januar
20 Uhr, Herz Jesu, Brauerstr.
Synthesizer/Laser-Show
Dienstag, 8. Januar
20 Uhr, Heilige Familie, Prozessionsweg
Schnupperkonzert
Mittwoch, 9. Januar
15 Uhr, Martinskirche, Pferdemarkt
Kaffeekonzert
Mittwoch, 9. Januar
20 Uhr, St. Joseph, Förenkamp
Stummfilm „Der letzte Mann“ plus Orgel
Donnerstag, 10. Januar
20 Uhr, Martinskirche, Pferdemarkt
Clavisimbalum plus Organetto
Freitag, 11. Januar
17 Uhr, St. Johannes, Johannestr.
Kinder- und Familienkonzert
Freitag, 11. Januar
20 Uhr, Kammerkonzertsaal, Böckenhoffstr.
Jubiläumskonzert I
Sonntag, 13. Januar
9.30 Uhr, Herz Jesu, Brauerstr.
Abschlussgottesdienst
Sonntag, 13. Januar
16 Uhr, Liebfrauen,Nordring
Jubiläumskonzert II
0
1 Kommentar
145
Andrea Döing aus Bottrop | 25.12.2012 | 21:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.