BÜCHERKOMPASS Rezension Internetkrimis Der Blick ins Ungewisse

Anzeige
Internetkrimis,der Blick ins Ungewisse,ist eine Anthologie verschiedener Autoren,die alle das Thema Internet oder PC mit einem Verbrechen in Verbindung bringen. Mal auf sehr skurile Art und Weise,die mich schon stark an die Geschichten von Roald Dahl erinnerten,andere spannend und etwas brutal.
2 oder 3 Kurzkrimis hatten ein offenes Ende,was ich bei Kriminalgeschichten gar nicht mag.Ich will wissen,ob ich mit meiner Vermutung Recht habe und ob der Bösewicht erwischt und bestraft wird.

Geheimnisvolle E-mails wie von Geisterhand geschrieben ,die schon ins Esotherische gingen,nehmen den Leser genauso gefangen,wie Betrüger im Chat,die sich mit falschen Profilen als Jugendliche ausgeben und sich mit jungen Mädchen treffen wollen. Oder Diebe,die auf diese Art und Weise an das großen Geld zu kommen gedenken.

Zu den einzelnen Krimis direkt möchte ich nichts schreiben um späteren Lesern die Spannung nicht zu nehmen.

Das Buch ist bis auf 2- 3 Ausnahmen für mich ( die mit dem offenen Ende) ganz gut geschrieben,spannend aber nicht zu brutal gemachte Krimis zur netten Unterhaltung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.