Ho, ho, ho ... in Bottrop weihnachtet es sehr!

Anzeige
Einmal ein Alpaka streicheln? Dann darf man den Nikolausmarkt nicht verpassen. (Foto: Archivfoto: Michael Kaprol)
 
" Majana wird auch auf dem Nikolausmarkt am 10. Dezember verkaufen. 3.000 Euro muss sie zusammenbekommen, damit sie ihren Senioren den großen Wunsch - einen kleinen Urlaub am Meer - erfüllen kann. (Foto: Michael Kaprol)

Mit dem Nikolausmarkt erreicht der Bottroper Weihnachtszauber traditionell seinen Höhepunkt. In diesem Jahr laden am Wochenende, 8. bis 10. Dezember, viele Aktionen in die Innenstadt ein. Sphärische Klänge und Licht gibt es es am Samstagabend beim "Open House" in der St. Cyriakus Kirche.

Den Auftakt in ein weihnachtliches Wochenende am Samstag, 9. Dezember macht das "Open House", ein musikalisches und audiovisuelles Erlebnis rund um und in der St. Cyriakus Kirche. Hier heißt es: "Abschalten, durchatmen und die besondere Wirkung der Sternenreise genießen!" Zwei halbstündige Live-Performances (ab 19.30 und ab 20.30 Uhr) entführen die Besucher in die Welt der Astromusik, in den Weltraum, in unendliche Weiten. Faszinierende Nebel, außergewöhnliche kosmische Elemente, riesige Galaxien verbunden mit traumhaften Melodien, Klängen und synthetischen Impressionen durch Stefan Erbe, zeigen die Kirche von einer anderen Seite.
Der traditionelle Nikolausmarkt mit verkaufsoffenen Sonntag findet statt am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 20 Uhr auf dem Cyriakusplatz. Oberbürgermeister Bernd Tischler wird nach der offiziellen Eröffnung zusammen mit dem Nikolaus süße Überraschungen verteilen. "Der Cyriakusplatz für den Nikolausmarkt wurde im vergangenen Jahr super angenommen", sagt Manfred Schmidt vom städtischen Kulturamt. Kostenfreie Angebote für Kinder und die ganze Familie verbreiten weihnachtliche Vorfreude. Im Spielmobil wird gebastelt, gebackt und genäht, während Kunsthandwerker ihr Können zur Schau stellen. Alpakas können gestreichelt werden und Kinder Geschenke für ihre Liebsten basteln. Im Märchenpavillon erwartet Klein und Groß ein weihnachtliches Programm mit Märchenprinzessinnen, Bauchredner Minze und Weihnachtsmusik von "Zweitbesetzung." Schmidt: "Der Nikolausmarkt lädt zum Mitmachen, Mitbasteln, Mitgestalten ein.


Das Programm: 

  • 11 Uhr: Der Nikolaus schaut zusammen mit Oberbürgermeister Bernd Tischler vorbei und hat eine süße Überraschung im Gepäck.
  • 11.30 bis 12.30 Uhr: Die Sängerinnen von Princess Entertainment präsentieren Lieber zum Mitsingen.
  • 13 bis 13:45 Uhr: Der Bauchredner Minze bringt Freunde mit.
  • 14 bis 15 Uhr: Die Zweitbesetzung singt Lieder aus ihren Musicals.
  • 15.15 bis 15:45 Uhr: Weihnachtliche Ballons zaubert Oh Larry.
  • 16 bis 17 Uhr: Die Prinzessinnen singen noch einmal bekannte Lieder.
  • 17.15 bis 18 Uhr: Auch die Zweitbesetzung beschert erneut schöne Weihnachtslieder.
  • 18.15 bis 19 Uhr: Clown Zauberer Liar ist wieder dabei und zaubert eine Show.
  •  Außerdem 
  • Foto Box: Nach einem Foto vor der Greenscreen werden Kinder in eine weihnachtliche Landschaft versetz. Das Foto dürfen sie kostenlos als Schlüsselanhänger oder einfach ausgedruckt mit nach Hause nehmen.
  • Ballonkünstler: Zur Eröffnung um 11 Uhr wird auch der Ballonkünstler Tobi Twist vorbeischauen und Ballonskulpturen basteln.
  • Streichelzoo: Fünf Alpakas lassen sich streicheln und beobachten.
  • Weihnachts-Express: Der Weihnachts-Express nimmt Kinder mit auf die Reise durch den
  • Zauberwald. Programm im Märchenpavillon
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.