"Mary Poppins" und "Ernst sein, ist alles": Klassiker auf der Bühne

Anzeige
Das Theaterteam "Off Broadway Players" führt die beiden Klassiker auf. Foto: Veranstalter
Bottrop: AWO Eigen |

Wenn Anfang März der Wind dreht und aus dem Osten weht, kommt ein neues Kindermädchen nach Bottrop geflogen. „Mary Poppins“ wird für vier Musical-Aufführungen die Zuschauer im Saal der AWO-Begegnungsstätte in Bottrop-Eigen verzaubern.

Basierend auf den Büchern der englischen Autorin P.L. Travers erwartet das Publikum ein buntes Musical-Erlebnis mit fantastischen Abenteuern und vielen bezaubernden Weisheiten. Und für zwei Theateraufführungen am Abend wird Oscar Wildes Komödie „Ernst sein, ist alles“ für Unterhaltung sorgen. Das Stück lebt von den turbulenten Verwicklungen und Spiel um die Doppeldeutigkeiten der Namen und Personen, die zwar „Ernst“ heißen, aber nicht ernst sind.

Der Ticketvorverkauf in der Humboldtbuchhandlung in der Kirchhellenerstr. 18 in Bottrop hat schon begonnen. Die Termine für "Mary Poppins" sind am 4., 5., 11. und 12. März jeweils um 15 Uhr, während "Ernst sein ist alles" am 4. und 11. März um 19.30 Uhr.

Die Tickets sind im Vorverkauf in der Humboldtbuchhandlung in der Kirchhellenerstr. 18 in Bottrop erhältlich oder können über die Ticket-Hotline 0209-93044066 reserviert werden.

Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 9 Euro für Kinder (5 bis 15 Jahre) und 14 Euro für Erwachsene. Karten sind auch an der Nachmittags- und Abendkasse für 10 Euro für Kinder (5 bis 15 Jahren), für 15 Euro für Erwachsene und bei Vorlage ihres Ausweises für 12 Euro für Schüler ab 16 Jahren, Studenten und Behinderte mit Begleitperson zu bekommen. Die Begleitperson hat freien Eintritt. Der Einlass bei freier Platzwahl ist jeweils eine halbe Stunde vor Showbeginn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.