Meilensteine im Hof Jünger

Anzeige
Am Sonntag wird im Hof Jünger die Ausstellung "Atelier M24 setzt Meilensteine" eröffnet. (Foto: Michael Kaprol)
Bottrop: Hof Jünger |

Am morgigen Sonntag, 28. August, wird um 11 Uhr im Kulturzentrum Hof Jünger am Wellbraucksweg eine neue Ausstellung eröffnet. Der Titel "Atelier M24 setzt Meilensteine" darf dabei - wenigstens teilweise - wörtlich genommen werden.

Denn einer der Künstler, die bis zum 11. September ihre Arbeiten präsentieren, ist Guido Hofmann, bekannt für raumgreifende Skultpturen aus Holz, Metall oder Stein.
Außerdem sind Werke von Claudia Brüggemeier (Malerei), Inge Junghans (Malerei), Hara Papagianni (Malerei), Bernd Stappert (Fotografie) und Sacha Tröger (Malerei) zu sehen.

Am Wochenende 3. und 4. September findet außerdem ein Workshop "Druckgrafik" mit Sacha Tröger statt.

Öffnungszeiten: Sonntag, 28. August, 11 bis 18 Uhr, Samstag, 3. September, 15 bis 18 Uhr, Sonntag, 4. September, 11 bis 18 Uhr, Samstag, 10. September, 15 bis 18 Uhr, und Sonntag, 11. September, 11 bis 18 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.