Passionsandachten mit Motiven der Kreuzigungsdarstellung des Isenheimer Altars in der Martinskirche Bottrop

Wann? 23.03.2016 18:00 Uhr

Wo? Martinskirche, Osterfelder Straße 11, 46236 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Martinskirche | Ausgewählte Motive aus der Kreuzigungsdarstellung des Isenheimer Altars stehen im Mittelpunkt der Passionsandachten, zu denen die Evangelische Kirchengemeinde Bottrop jeweils um 18 Uhr von Montag, 21.April bis Mittwoch, 23. April einlädt.
Der Anfang des 16. Jahrhunderts von Matthias Grünewald geschaffene Wandelaltar ist seit Ende 2015 wieder im Unterlinden-Museum in Colmar zu sehen und gilt als ein Hauptwerk deutscher Malerei. Moderne Bildtechnik ermöglicht eine eingehende Betrachtung seiner interpretierenden Darstellung der Kreuzigung Jesu auch im hiesigen Kirchraum und trägt so zur eigenen Deutung des Kreuzesgeschehens bei.
Ein meditativer Zugang wird in den schlichten Formen der Passionsandachten am Beginn der Karwoche gewählt, verbunden mit Orgelmusik am Montag und Dienstag (Orgel: KMD i.R. Gerhard Kemena) und Musik des Revierglockenchores am Mittwoch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.