Powerfrauen in Keramik und Acryl - Kunstgemeinschaft zeigt ihre 17. Ausstellung in den RWW-Räumen

Anzeige

Sie sind auf dem Laufsteg unterwegs, sind erotisch, stehen mitten im Leben, tanzen, feiern, arbeiten und demonstrieren immer wieder eines: Power.

Und so lautet auch der Titel der diesjährigen Jahresausstellung der Kunstgemeinschaft in den Räumen der RWW: „FrauenPower“. 25 Künstler haben dafür 82 Werke geschaffen - Acryltechnik, Öl, Aquarell, Zeichnungen, Tusche, Mixed Media, Fotografie. Auch Skulpturen aus Holz und Keramik sind zu sehen.

„Frauen powern im Fußball oder Boxen, werden WM- und EM-Sieger, gewinnen Oskars und Grammys“, heißt es im Begleittext zur Ausstellung „Sie machen Karriere, bringen Job und Familie unter einen Hut.“

Die Mitglieder der Kunstgemeinschaft haben ihre Ideen zum Thema auf ganz unterschiedliche Weise verarbeitet. So hat Jürgen Behfeld fünf großformatige Bilder beigesteuert. Eines von ihnen mit mehreren Köpfen heißt „Powerfrau Merkel“, denn für den Bottroper Maler hat die Kanzlerin viele Gesichter.

Claudia Bendlin stellt drei schwarz-weiß Fotos mit dem Titel „Bogenschützin“ aus, die während einer Rundreise durch die Mongolei entstanden sind. Die Aufnahmen von Angelika Schilling bilden Powerfrauen aus einem anderen Winkel der Welt ab: „Salvador de Bahia“.

Bernhardine Lützenburg hat zwei neue Arbeiten mitgebracht, deren Thema sie immer wieder beschäftigt: die afrikanischen Massai. „Das sind so ästhetische Menschen“, erklärt die Vorsitzende der Kunstgemeinschaft. Aber auch das engliche Könighaus findet sich in ihren Arbeiten wieder: „Queen Mum and Charles“ heißt ein Bild, eine Skultur trägt den Titel „Queeny“. Queen Mum, die mit stolzen 104 Jahren starb, ist für Bernhardine Lützenburg „eine echte Powerfrau“.

Von Korniala Jockenhöfer stammen zwei Keramiken, die in der aufwändigen Raku-Technik entstanden sind. Johannes Fundermann bildet in seinen vier Arbeiten die erotische Seite der Frauen ab und Helga Brune weiß genau, was für viele Damen „Unverzichtbar“ ist: die Handtasche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.