Tag der Architektur In Bottrop: Zu Besuch im Kleeblatt mit Mehrzweckraum

Anzeige

Samstag ist landesweit der Tag der Architektur und für Bottrop ist unter den über 300 nominierten neuen, innovativen Gebäuden des letzten Jahres nur ein Gebäude zu besichtigen: Die neue Kita St. Johannes, Johannestr. 30 in Bottrop Boy.

„Das Motto des Tages: ‚Architektur schafft Lebensqualität‘ passt ganz gut zu uns als Bauherr der Kita“, so Klaus Wehrhöfer, Verwaltungsleiter der Kirchengemeinde St. Joseph. „Bereits bei unserer Planung des Grundrisses sowie der ausgewählten Materialien haben wir uns davon leiten lassen, etwas architektonisch Schönes, Nachhaltiges zu schaffen. Die Grundidee war der Grundriss in Form eines Kleeblattes, die vier neu geschaffenen Gruppen mit dem Mehrzweckraum sehen von der Draufsicht aus wie ein stilisiertes Kleeblatt. Kurze Wege, helle großzügige Räume wollten wir schaffen, dass die Kinder sich wohl fühlen und die Mitarbeiterinnen einen modernen, attraktiven Arbeitsplatz haben. Das ist uns auch gelungen“, so Wehrhöfer. „Ein Glücksfall für die Boy - ein vierblättriges Kleeblatt symbolisiert für viele von uns Glück. Kinder, Eltern und Mitarbeiter sowie die Kirchengemeinde St. Joseph sind stolz auf diese moderne Einrichtung für Kinder, wir haben in unsere Zukunft investiert!“
Am heutigen Samstag, 25. Juni, besteht von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit, geführt das Gebäude zu besichtigen. Vertreter des Bauherrn, der Architekt und die Leiterin der Kita stehen für Gespräche zur Verfügung. Der besondere Reiz des Tages der Architektur liegt für viele Besucher darin, dass ihnen auch Gebäude offenstehen, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht immer zugänglich sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.