Tag des offenen Ateliers am Wochenende

Anzeige
Eine Reihe von Mitgliedern des Künstlerbundes laden an diesem Wochenende zum "Tag des offenen Ateliers" ein. (Foto: Michael Kaprol)

Es ist schon längst zur Tradition geworden: Die Mitglieder des Künstlerbundes öffnen die Türen ihrer Ateliers und lassen Besucher hinter die Kulissen blicken.

An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Am Samstag und Sonntag haben mehrere Künstler ihren Terminkalender ganz darauf ausgerichtet, Besucher zu empfangen, mit ihnen zu diskutieren und auch den einen oder anderen guten Tip zu geben. Die Türen stehen heute von 14 bis 18 Uhr, am morgigen Sonntag von 11 bis 18 Uhr offen.

Diese Ateliers sind dabei: ATELIER M24, Münsterstr. 24: Claudia Brüggemeier, Malerei, Inge Junghans, Malerei, Odile Meier-Dusol, Malerei, Bernd Stappert, Fotografie. Gäste: Rolf Haller, Holzarbeiten, Hara Papagianni, Malerei, Roland Berger, Fotografie.

Hof-Atelier, Horster Straße 375 c, Fußweg über den Rewe-Parkplatz: Irmelin Sansen, Malerei, und Dieter Haf, Malerei und Zeichnung. Gäste: Anne Alings, Malerei und Zeichnung, Paul Schulte, Fotografie und Computerkunst, und Renate Kraft-Mysliwietz, Malerei.

Ulrich Röhrig, Malerei, An der Hasenhegge 1. Werner Jelinek, Malerei, Burgstr. 20. Trudel Zeltinger, Radierungen / Malerei, Brentanostr. 2 i. Reinhard Wieczorek, Malerei, Boschstr. 13 b. Karl Kraft, Fotografie.
"Atelier Meilensteine": Guido Hofmann, Bildhauer/Skulptur, Bottroperstr. 141. Gast: Sacha Tröger, Maler/Bildhauer. Eine Reihe von Mitgliedern des Künstlerbundes laden an diesem Wochenende zum "Tag des offenen Ateliers" ein.Foto: Kappi
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.