Verlosung: 1x2 Freikarten für "Comedy im Saal" mit Hennes Bender zu gewinnen

Anzeige
Am 21. April empfängt Benjamin Eisenberg (Foto) unter anderem Comedian Hennes Bender. (Foto: Sebastian Mölleken)
 
Weitere Gäste bei Benjamin Eisenberg sind Florian Schmidt-Gahlen und die Percussion-Musiker "Karibu". (Foto: Sebastian Mölleken)
Bottrop: OT Eigen |

Am Sonntag, 21. April, präsentiert der Bottroper Kabarettist Benjamin Eisenberg in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde eine neue Show von "Comedy im Saal". Zu Gast ist dort Comedian Hennes Bender. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, der Stadtspiegel hat jedoch noch 1x2 Freikarten in der Verlosung (Details unten).

Bei den „Cowboys vom Borsigweg“ muss ein Schusswechsel eher nicht befürchtet werden. Dafür aber vermutlich der ein oder andere Witz über Trabis oder Ostfriesen. Und der kommt dann wie aus der Pistole geschossen. „Die Cowboys vom Borsigweg“, verkörpert von den beiden Kabarettisten Benjamin Eisenberg und Matthias Reuter, sind als kurzer Einspielfilm mittlerweile wohl zum Kult in der Bottroper Kleinkunst-Show „Comedy im Saal“ geworden. Die Veranstaltung, die Eisenberg gemeinsam mit Gitarrist Andre Urban und Stand-Up-Comedian Ludger K. vor rund zwölf Jahren ins Leben gerufen hatte. Die Veranstaltung, die wohl mehr als eine Alternative zum sonntäglichen ARD-Fernsehkrimi darstellt.

„Die Show hat sich recht schnell etabliert und ist mittlerweile zum Selbstläufer geworden“, berichtet ihr Moderator Benjamin Eisenberg. Neun Mal im Jahr lädt der 31-jährige Bottroper immer wieder sonntags in die OT Eigen. Und dann heißt es: Kabarett trifft Comedy trifft Multimedia. In Anlehnung an das amerikanische Late-Night-Konzept. Mit Talk-Block, Leinwand und Schreibtisch auf der Bühne. „Dadurch sind wir für alle Showelemente offen“, so Eisenberg. Zwei oder drei Gäste aus der Kabarett- und Comedy-S zene sind pro Show in der Einrichtung am Eigener Schlangenholt zu Gast.

Ein Heimspiel mit Routine

So auch in der kommenden Veranstaltung am Sonntag, 21. April, 19.30 Uhr, (Einlass 19 Uhr) in der OT Eigen, Am Schlangenholt 21. Dort wird dann kein Geringerer als Comedian Hennes Bender mal wieder zu Gast sein und exklusiv Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Klein/Laut“, das im Herbst Premiere hat, zum Besten geben. Ebenfalls dabei ist auch Comedy-Pianist Florian Schmidt-Gahlen, bei dem sich ein bekanntes Kinderlied schon mal dank einer Blues-Interpretation zum Welt-Hit entwickeln kann.

Ein weiterer fester Bestandteil der Show sind die ViB-Gäste, die sogenannten „Very important Bottropers“, die ihre Projekte vorstellen und mit denen die Veranstaltung ihren lokalen Charakter beibehält. Auf dem ViB-Sofa werden am 21. April die Percussion-Musiker der Gruppe „Karibu“ Platz nehmen. Für den gebürtigen Bottroper Benjamin Eisenberg selbst ist die Show, die er seit dem Abgang von Ludger K. im Herbst 2011 alleine mit einem Stand-Up eröffnet, nicht nur Heimspiel und Routine, sondern auch eine Art Basis: „Ich probiere hier Sachen aus, die es dann später in mein Soloprogramm schaffen“, erklärt er.

Ob da denn überhaupt mal ein Ende für die Show in Sicht sei? „Ich habe noch einige Folgen von den Cowboys vom Borsigweg, das reicht für drei Jahre“, lacht der Polit-Kabarettist, „im Ernst, solange die Leute Spaß haben und die OT Eigen dabei ist, wird es die Show auch geben.“

Die Show am 21. April ist komplett ausverkauft. Die übernächste Show findet am 26. Mai statt. Karten gibt es im Vorverkauf ab dem 21. April.


Verlosung
Der Stadtspiegel verlost 1 x 2 Freikarten für „Comedy im Saal“ am Sonntag, 21. April. Wer gewinnen möchte, muss bis einschließlich Montag, 15. April, eine e-Mail mit der Betreffzeile „Comedy im Saal“ und der Angabe seines Vor- und Nachnamens, seiner Adresse und Telefonnummer an redaktion@stadtspiegel-bottrop.de schicken. Ebenfalls kann eine Postkarte mit den gleichen Daten an Redaktion Stadtspiegel, Kirchhellener Straße 31, 46236 Bottrop, geschickt werden. Das Los entscheidet, der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.