Werke von Inessa Emmer im jungen museum in Bottrop

Anzeige
(Foto: Michael Kaprol)
Bottrop: Innenstadt | Im "jungen museum" am Kulturzentrum ist bis zum 24. Mai eine neue Ausstellung zu sehen. Inessa Emmer präsentiert ihre Werke und Holzschnitt-Techniken. Sie hat sich auf den Holzschnitt spezialisiert. Die großformatigen Bilder entstehen in Schicht-Drucken, wobei die Künstlerin ihr Körpergewicht, keine Druckpresse einsetzt, um farbliche und strukturelle Effekte zu erzielen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Farbvielfalt. Vom Hinter- über den Mittel- bis zum Vordergrund werden die Farben immer wieder übereinander gedruckt und in immer neuen Variationen zusammengesetzt. Ebenfalls charakteristisch für Emmers Holzschnitte ist die Kombination verschiedener Schneidetechniken. Führungen für Gruppen werden donnerstags ab 18 Uhr nach Voranmeldung angeboten. Führungen für Schulklassen werden montags bis freitags nach Voranmeldung jeweils an den Vormittagen organisiert. Die Kosten betragen jeweils 2,50 Euro pro Person.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.