34- jähriger Bottroper mit 1,3 Promillie mit Pkw unterwegs.

Anzeige
Bottrop: Polizeimeldung |
Gegen 23:40 Uhr am Montagabend 19.08.2013 kontrollierte auf der Eichendorfstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Bismarck eine Streifenwagenbesatzung einen 34- jährigen Mann aus Bottrop.

Der Atem des 34- jährigen roch stark nach Alkohol.

Der Bottroper gab an, eine Flasche Bier getrunken zu haben. Nachdem ein anschließender Test 1,3 Promille ergeben hatte, korrigierte er seine Angaben auf zwei Flaschen Bier.

Die Beamte nahmen ihn mit zur Wache, hier entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.
Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

20.08.2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.