6. Tanzfest auf dem Berliner Platz in Bottrop am 13.06.2015 - 100 Beine trotzten dem trüben Himmel

Anzeige
Plakat Tanzfest Berliner Platz 13.6.2015
Bottrop: Berliner Platz |
2010 feierte der Arbeitskreis Seniorentanz Bottrop sein 30jähriges Jubiläum mit einem öffentlichen Tanzfest auf dem neu gestalteten Berliner Platz.

Inzwischen ist daraus schon eine Tradition geworden:
Auch 2015 planten der AK Bottrop, das Sozialamt und der Seniorenbeirat der Stadt gemeinsam für den 13.Juni 2015 von 11:00 – 14:00 das

6. Tanzfest

Ein kostenloser Shuttle-Bus, der Interessierte von Kirchhellen über Eigen und Fuhlenbrock zum Tanzfest bringen sollte, musste leider mangels Interesse abgesagt werden.

TanzleiterInnen des Bundesverbandes Seniorentanz hatten ein vielseitiges Programm vorbereitet.
Die Kindergruppe des Kinderschutzbundes stand bereit um in den Pausen mit kleinen Tanzvorführungen zu unterhalten.
Trotz des trüben Himmels waren ca. 50 Personen auf dem Platz: Tänzerinnen und Tänzer aus Essen, Oberhausen, Gladbeck ergänzten die Bottroper Tanzwilligen.
Sogar Bewohner des Käthe-Braus-Seniorenheims waren zum Zuschauen gekommen.
Wie jedes Jahr war Oberbürgermeister Bernd Tischler dabei und tanzte zur Freude der anwesenden Damen mit.

Aber das Fest stand unter keinem guten Stern:
Zunächst gab es keinen Strom und damit keine Musik => Bärbel Traeder lud zum Singen und Bewegen ein: "Capri Fischer" und "Hab mein Wage vollgeladen".
Dann gab es Musik, aber Probleme mit den Mikrofonen => Bärbel Traeder, Francisca Falk und Elfriede Mock schafften es trotzdem ihre Tänze anzusagen.

Doch das größte Problem war das Wetter:
Schon bei der Polonaise öffneten die ersten ihre Regenschirme, aber es wurde weitergetanzt.
Doch nach dem schwungvollen "Tanz dich frei" musste das Tanzfest vorzeitig beendet werden - gerade noch rechtzeitig vor dem stärkeren Regenschauer.

Schade, schade!
Aber die Freude der Teilnehmer,
- die auch bereit sind mitzusingen, wenn sie doch eigentlich tanzen wollten,
- die mit dem Regenschirm weitertanzen,
- die sich unter das Dach der Eisdiele drängen, um auf einen trockenen Moment zu warten,
- die Spaß hatten und sich bedanken für Organisation und Einsatz
- und die im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen
zeigt, dass unser Tanzfest eine Superaktion ist, die weitergeführt werden muss.

Vorschlag einer Tänzerin: "zum nächsten Termin bitte den Berliner Platz überdachen"

Hier der Bericht der WAZ

Hier die Tanzfeste der vergangenen Jahre:
2014 - 2013 - 2012

Lokalreporter Hans-Joerg Lack berichtete:
2015 - 2013
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.