85-jährige Gladbeckerin erlitt tödliche Verletzungen

Anzeige
Bei einem tragischen Verkehrsunfall in Kirchhellen kam am Pfingstsamstag, 3. Juni, eine 85-jährige Frau aus Gladbeck ums Leben. (Foto: Kariger/STADTPSPIEGEL Gladbeck)
Bottrop: kaufpark |

Kirchhellen/Gladbeck. Zu einem tragischen Unfall kam es am Pfingstsamstag (3. Juni) auf dem Kundenparkplatz des REWE-kaufpark-Supermarktes an der Hackfurthstraße in Kirchhellen.

Dort wollte eine 62-jährige Bottroperin mit ihrem Pkw rückwärts fahrend Ausparken, übersah dabei aber offensichtlich eine Frau aus Gladbeck, die sich unmittelbar hinter dem Fahrzeug befand. Der Pkw erfasste die 85-jährige Fußgängerin, die bei dem Unfall schwerste Verletzungen erlitt. Trotz Reanimation durch Zeugen des Unfalls verstarb die Gladbeckerin aufgrund der Schwere der Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Während der anschließenden Unfallaufnahme musste die Einfahrt auf den Supermarkt-Parkplatz gesperrt werden.

Zeugen des Unfalls werden dringend gebeten, sich umgehend unter Tel. 0800-2361-111 bei der Polizei zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.