All Woman bei Klassik-Rock-Gala

Anzeige

Bottrop. Wer Bottrops bekanntesten Frauenchor in diesem Jahr noch einmal hören möchte, hat dazu nur noch wenige Möglichkeiten:

All Woman tritt bei der Klassik-Rock-Gala der städtischen Musikschule am 24. (19.30 Uhr) und 25. September (17 Uhr) im Lichthof der Berufsschule auf, und zwar sowohl mit eigenen Stücken, als auch als Background-Chor. Und dann beenden zwei Weihnachtskonzerte ein Jahr, in dem die Sängerinnen um Chorleiterin Ruth Miketta sich echt rar gemacht haben: Das traditionelle Benefizkonzert in der Martinskirche am Samstag, 10. Dezember, sowie ein Konzert im Kirchhellener Hof Jünger am Sonntag, 3. Advent.
Die geringe Zahl der öffentlichen Auftritte in 2016 hat mit einem Großereignis im kommenden Jahr zu tun: Die Frauen bereiten sich gerade intensiv auf ihr Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen vor, dessen Höhepunkt am 1. Juli ein großes Konzert in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums sein wird. Was sie da singen, hängt unter anderem von den Wünschen der Fans ab: Auf www.allwoman.de können in der Rubrik „Umfrage“ noch bis zum 31. August fünf aus elf Liedern ausgewählt werden. Das Ergebnis des Votings wird am 1. Juli 2017 zu hören sein. All Woman tritt bei der Klassik-Rock-Gala der städtischen Musikschule auf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.