Alter Bottroper Schach-Stadtmeister ist der auch der neue

Anzeige
Horst Sinnwell konnte sich wieder beim Spiel der Könige durchsetzen. (Foto: privat)
Horst Sinnwell von den Schachfreunden Kirchhellen ist alter und neuer Schach-Stadtmeister. Im Sitzungssaal der Bezirksverwaltung Kirchhellen startete das mit 25 Teilnehmern gut besetzte Turnier. Gespielt wurde sieben Runden nach dem Schweizer System, mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten pro Partie. Nach einem für alle Beteiligten sehr zufriedenen Turnierverlauf waren Joachim Böhm und Horst Sinnwell (beide ohne Niederlage) mit je 6 Punkten gleichauf, so dass der Stadtmeistertitel in einem Stichkampf oder einem Tiebreak entschieden werden musste. Letztendlich konnte sich Horst Sinnwell in zwei Blitzpartien (Bedenkzeit von je 5 Minuten) durchsetzen. Die folgenden Plätze belegten Steven Nowak, Uwe Morholz, Raimund Langer und Christoph Schlüter. Horst Sinnwell ist wieder die Bottroper Nummer eins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.