Eine Tanzreise durch die Jahrtausende

Anzeige
In den Sommerferien erwartete die Kinder der OGS Ludgerus ein ganz besonderes Projekt

Mit der Sport- und Tanzpädagogin Ute Walter erarbeiteten sie zusammen mit den Kindern der OGS Konradschule eine Zeitreise des Tanzes - von der Steinzeit über die Antike, das Mittelalter und die Neuzeit bis in die Gegenwart........ mit Rock´n roll, Breakdance und Ballett.
Zu Beginn der Ferien haben die Kinder sich entschieden, ob sie beim Tanzen, Bühnenbau oder der Kostümschneiderei dabei sein wollten.
Andere Kinder konnten auch Schmuck zu den einzelnen Epochen basteln, ein eigenes Wappen entwerfen, ihre Namen in Hieroglyphen schreiben oder ein Steckenpferdrennen veranstalten.
Alle Kinder waren mit viel Freude und Eifer dabei und so konnten die Eltern am Ende der Woche in der Turnhalle der Konradschule ihre Kinder bei einer Abschlussvorstellung als Steinzeitjäger, Pharao, Harlekin oder Flamencotänzerin erleben.
Am Ende der gelungenen Aufführung, die mit viel Applaus belohnt wurde, brachte es die kleine Lena auf den Punkt: Das hat so viel Spaß gemacht, können wir so was nicht noch mal machne?"
....................................vielleicht..........................
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.