Flugzeugabstürze in Kirchhellen

Anzeige
Der Arbeitskreis Grafenwald im Verein für Orts- und Heimatkunde Kirchhellen lädt zum Vortrag „Flugzeugabstürze im 2. Weltkrieg auf Kirchhellener Gebiet“ am 12. Oktober 2016, 18 Uhr alle interessierten Bürger ein in das Pfarrheim Hl. Familie in Grafenwald ein. Hans-Josef Lehrich, Mitglied des Arbeitskreises Grafenwald, wird in einem Vortrag nicht nur die Flugzeugabstürze auf dem gesamten Kirchhellener Gebiet vorstellen, er wird sich auch der bekannten Flak-Stellungen in Kirchhellen annehmen. Darunter befinden sich die Flak Pöttering, die Flak Holthausen, die Flak Flugplatz Schwarze Heide, die Flak Schulte Ekel (Peveling) und die Flak Overhagen (Hagemann). Der Vortrag enthält viele Fotos der abgestürzten Flugzeuge und deren Einordnung in die Kirchhellener Landschaft, aber auch zahlreiche Augenzeugenberichte von Kirchhellener Bewohnern, die die Abstürze zum Teil gesehen und zum Teil indirekt mitbekommen haben. Neben dem Vortrag wird auch eine Stellwand mit vielen interessanten Fotos und Dokumenten präsentiert. Zudem werden Teile der Flugzeugwracks zu sehen sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.