Schneller Erfolg für die Polizei: Handy-Räuber festgenommen

Anzeige
Bottrop: Feldhausen |

Feldhausen. Nur von kurzer Dauer war die Flucht von zwei Handyräubern am Dienstag, 16. August, in Feldhausen.

Nach Angaben der Polizei befanden sich dort gegen 20.30 Uhr ein 19-jähriger Bottroper und ein 22-jähriger Gelsenkirchener gemeinsam auf dem Weg zum Haltepunkt Feldhausen. Auf dem Vorplatz der Straße "Vikars Kamp" wurde der Bottroper von zwei ihm unbekannte Personen angesprochen. Die Unbekannten bedrohten den 19-jährigen, schlugen auf ihn ein und entrissen dem jungen Mann dessen Handy. Anschließend flüchtete das räuberische Duo in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte konnte aber umgehend die Polizei alarmieren, die auch innerhalb kürzester Zeit am Tatort eintraf. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten auch tatsächlich die beiden Täter, ein 21-jähriger Essener und ein 16-jähriger Gelsenkirchener, in der Nähe des "Movie Parks" angetroffen und festgenommen werden. Sogar das entwendete Handy konnte bei den vermeintlichen Tätern fest- und somit sichergestellt werden.

Die Ermittlungen gegen die Festgenommen dauern nach Angaben der Polizei noch an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.