Schützenfest der Alten Allgemeinen Bürgerschützengesellschaft

Anzeige
Der Ausmarsch der Alten Allgemeinen am vergangenen Samstag. (Foto: Michael Kaprol)
 
Ab dem 15. Juni steht das dreitägige Schützenfest an. (Foto: Michael Kaprol)

Die Alte Allgemeine Bürgerschützengesellschaft feiert vom 15. bis 17. Juni ihr großes Schützenfest auf dem Festplatz an der Bogenstraße in Bottrop - aber auch mit Veranstaltungspunkten in der City.

Die erste Probe zum Fest war am vergangenen Samstag, 8. Juni, der Ausmarsch zur Villa Dickmann quer über das Stadtfest, wo die drei Kompanien und Musikkapellen als zusätzlicher Programmpunkt einige Aufmerksamkeit fanden. Richtig „ernst“ wird es aber nach der „Zeltabnahme“ am 14. Juni am Samstag, 15. Juni. Von den knapp 600 Mitgliedern der Bürgerschützengesellschaft werden sich etwa die Hälfte auf den Marschweg durch die Innenstadt machen.


Programmpunkte des Schützenfests

Samstag, 15. Juni

17 Uhr: Totenehrung auf dem „Alten Friedhof“
17.30 Uhr: Marsch zur Cyriakus-Kirche
18 Uhr: Festmesse in der St. Cyriakus-Kirche unter Mitwirkung des „Werksorchesters Heitkamp“
18.15 Uhr: Platzkonzert der Kapellen „Spielmannszug Blau-Weiß“, „Tambourcorps Rheinklänge“ und „Kirchhellener Blasmusik“ an der Poststraße
18.45 Uhr: Antreten der Kompanien auf der Poststraße, Abmarsch zum Ernst-Wilczok-Platz
19.15 Uhr: Antreten auf dem Ernst-Wilczok-Platz, Offizielle Eröffnung des Schützenfestes mit anschließendem „Großen Zapfenstreich“
20.15 Uhr: Marsch zum Festplatz an der Bogenstraße
20.45 Uhr: Schützenball im Festzelt: Es spielt das „Orchester ArDo“ mit acht Musikern und Sängerin zum Tanz auf. „ArDo“ ist als Hausband der „Rot-Weißen Funken“ im Kölner Karneval, aber auch darüber hinaus bekannt. Eintrittskarten gibt es am Einlass.


Sonntag, 16. Juni

11 Uhr: Frühschoppen im Festzelt, Konzert mit der „Kirchhellener Blasmusik“
16.30 Uhr: Antreten auf dem Ernst-Wilczok-Platz, Begrüßung des noch amtierenden Königspaares nebst Hofstaat in Kutschen, Abschreiten der Reihen, Ehrung und Ordensverleihung für verdiente Schützen
17 Uhr: Vorbeimarsch der drei Kompanien am Königspaar und anschließend Abmarsch zum Festplatz
18 Uhr: Antreten auf dem Festplatz, Ehrung des Königspaares nebst Hofstaat, Einrücken isn Festzelt
19.30 Uhr: Königspaar besteigt den Thron, Tanzabend im Festzelt mit dem „Orchester ArDo“, Eintrittskarten gibt es am Einlass, der Eintritt für Nicht-Schützen beträgt drei Euro


Montag, 17. Juni

9 Uhr: Abmarsch zur Herz Jesu Kirche, anschließend Zielwassereinnahme
9.45 Uhr: Abmarsch zum Festplatz an der Bogenstraße
10.15 Uhr: Beginn des Vogelschießens
13.15 Uhr: Beginn des Königsschießens
16.30 Uhr: Platzkonzert des „Werksorchesters Heitkamp“ und des „Spielmannszuges Blau-Weiß“ auf dem Ernst-Wilczok-Platz sowie der „Kirchhellener Blasmusik“ vor der Gaststätte „Hürter“ in der Gladbecker Straße
17.30 Uhr: Antreten der Kompanien auf dem Ernst-Wilczok-Platz
17.40 Uhr: Eintreffen des neuen Königspaares nebst Hofstaat vor dem Rathaus, Begrüßung und Abschreiten der Reihen
17.50 Uhr: Begrüßung des neuen Königspaares durch OB Bernd Tischler
18 Uhr: Vorbeimarsch aller Kompanien am Königspaar und anschließend Abmarsch zum Festplatz
19.30 Uhr: Antreten des Bataillons vor dem Festzelt, Empfang des neuen Königspaares
20 Uhr: Gemütlicher Ausklang im Festzelt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.