Unbelehrbare Idioten

Anzeige
Gegen unbelehrbare Idioten helfen oft nur unorthodoxe Methoden. Das hat auch Christoph Wiesler erkannt. Der Pfarrer im österreichischen Fehring hat jetzt eine fremdenfeindliche Demonstration in seinem Ort mit minutenlangem Läuten der Kirchenglocken gestört.

Exit, eine Organisation, die ehemaligen Rechten beim Ausstieg aus der Szene hilft, hat Glatzen-Aufmärsche kurzerhand zu Spendenläufen deklariert. Mit jedem Schritt der Springerstiefel fließen festgelegte Spenden an Exit - so tragen die Neonazis selbst zu ihrer Bekämpfung bei. 22.400 Euro sind schon zusammengekommen.

Wie schön, dass es in Bottrop schon lange keinen Anlass mehr gab, Holzköpfen die Stirn bieten zu müssen. Und die große Hilfbereitschaft der Bottroper den Flüchtlingen gegenüber lässt hoffen, dass es so bleibt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.