Yusuf ist das siebte Kind und Joachim Gauck der Ehrenpate

Anzeige
Seit Dienstag hat Yusuf Cakir Joachim Gauck als Ehrenpaten. (Foto: Kappi)
Bundespräsident Joachim Gauck hat die Ehrenpatenschaft für Yusuf Cakir übernommen. Die Ehrenpatenschaftsurkunde und das Patengeschenk an die Mutter Necla Cakir wurden am Dienstag, 14. Juli, im Rathaus durch Bürgermeister Klaus Strehl übergeben.

Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebte Kind einer Familie. Voraussetzung ist, dass einschließlich des Patenkindes mindestens sieben lebende Kinder zur Familie zählen, die von denselben Eltern abstammen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.