AfD Bottrop antwortet auf offenen Brief der SPD

Anzeige
AfD fordert Schließung der Grenze und Grenzkontrollen






Auf die Vorwürfe des SPD Abgeordneten Gerdes reagiert die AfD in Bottrop
gelassen und will sich nicht dem Niveau einer unsachlich geführten Debatte
anschließen. "Wer eine Aussage bewusst falsch verstehen will, um den
politischen Gegner zu diffamieren, der wird es auch nach der fünften oder
sechsten Richtigstellung nicht verstehen wollen", so Patrick Engels stv.
Sprecher der AfD Bottrop. Anscheinend sitzt die Angst vor Stimmenverlusten
bei der SPD so tief, dass Herr Gerdes sich zu solchen Äußerungen hinreißen
lässt. Statt die zahlreichen Mitglieder und Anhänger der AfD zu
diffamieren, sollte er dafür Sorge tragen, dass wieder mehr Sicherheit in
unserem Land einkehrt. Auch in Bottrop nehmen die Wohnungseinbrüche stetig
zu. In NRW fehlt es an Polizei und Justiz, Bürger fürchten zunehmend um
ihre Sicherheit, Bürgerwehren werden gegründet, immer mehr Waffenscheine
werden beantragt usw. Die Liste könnte endlos fortgeführt werden . Die SPD
steht hier in der Verantwortung und zeigt sich auch in der Flüchtlingsfrage
völlig konzeptionslos. Es ist richtig, dass sich die AfD für eine
Schließung der Grenzen ausspricht und deren Kontrolle fordert. "Wir wollen wissen wer in unser Land kommt und wer unseren Schutz genießt. „Die Sicherung der Grenzen ist eine der Kernaufgaben des Staates. Auf Betreiben der
Bundesregierung unterbleiben trotz tausender Fälle illegalen
Grenzübertritts pro Tag so­wohl Grenzkontrollen als auch
Grenzsicherungsmaßnahmen. Hierfür werden ungeachtet der geltenden
Dublinverträge und des Asylrechts humanitäre Gründe ins Feld geführt,
während die Türkei von der EU mehrere Milliarden Euro erhält, um
Grenzsicherung auf türkische Art zu betreiben, ohne dass wir die Einhaltung
von Menschenrechten dabei si­cherstellen können.

Auf die „hetzerischen Vorwürfe der Linken“ will die AfD Bottrop gar nicht mehr reagieren, da sich die Linke mit ihrem „unflätigen und unanständigen Verhalten selbst disqualifiziert“.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
27
Bodo Jennen-Schulte aus Bottrop | 06.02.2016 | 21:53  
179
Kurt Rohmert aus Gladbeck | 08.02.2016 | 20:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.