BUNDESTAGSWAHL 2013

Anzeige
Und wieder stehen wir vor Wahlen,
die wir am Ende selbst bezahlen.
Wen du auch wählst ist ganz egal,
heraus kommt immer „Zweite Wahl“.

Sie strahlen von den Wahlplakaten,
und haben uns schon längst verraten.
Denn alles was sie uns versprechen,
das werden sie auch wieder brechen.

Da sitzen sie die Volksverräter,
benutzen uns als Fußabtreter.
Die uns legal brutal bestehlen,
wofür wir sie dann wieder wählen.

Wenn Wähler glauben oder denken,
die Politik würd` alles lenken.
Der hat dann leider falsch gedacht,
denn andere haben hier die Macht.

Es herrschen Banken und Konzerne,
so stark wie Sonne Mond und Sterne.
Sie sind es die das Leben prägen,
als Wirtschaftsmacht auf allen Wegen

Wahlen kann man nicht gewinnen,
weil die man wählt gar nicht bestimmen.
Sie dienen nur dem Mammon Geld,
und das regiert die ganze Welt.

Auf was wollt ihr denn jetzt noch warten,
beurteilt sie nach ihren Taten,
Damit sie unsere Richtung sehen,
muss jeder trotzdem wählen gehen.


RZ.
0
3 Kommentare
4.287
Hans Peter Schulzke aus Bottrop | 03.09.2013 | 19:49  
651
Nikolai Los aus Witten | 03.09.2013 | 21:20  
6.155
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 04.09.2013 | 16:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.