Freunde treffen! Fahrradfahren! Wir sind der Verkehr!

Nächster Termin: 05.08.2017 12:00 Uhr bis 05.08.2017 14:00 Uhr

Wo? Bottrop, Berliner Platz, 46236 Bottrop DE
Anzeige
Bottrop: Bottrop |

Freunde treffen! Fahrradfahren! Wir sind der Verkehr!



Wir radeln an jedem ersten Samstag eines Monats durch das Bottroper Stadtgebiet:
* für ein lückenloses, sicheres und den gesetzlichen Regelungen entsprechendes Radverkehrsnetz,
* für bessere Verbindungen zwischen den Stadtteilen und in unsere Nachbarstädte,
* gegen Respektlosigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber Radfahrerinnen und Radfahrern
* UND einfach um Spass zu haben!!!

Treffpunkt & Zeit:
* auf dem Berliner Platz (vor "Da Rino")
* jeden ersten Samstag eines Monats
* wir starten um ca. 12 Uhr
* keine Anmeldung erforderlich, einfach mitfahren

Regeln:
* Alle Mitfahrerinnen und Mitfahrer haben sich an die Verkehrsregeln zu halten und sind für sich selbst verantwortlich.
* Die Fahrräder der Mitfahrerinnen und Mitfahrer müssen zu 100% verkehrssicher sein.
* Wer vorne fährt bestimmt die Startzeit und die Route.
* Keine Lücken entstehen lassen aber auch nicht zu dicht auffahren.
* Spontane Richtungswechsel, Drängeln, Tricks und Stunts sind zu unterlassen.
* Überholen anderer Mitfahrerinnen und Mitfahrer nur mit absoluter Vorsicht.
* Wir Provozieren nicht und wir lassen uns nicht Provozieren.
* Wenn einer klingelt, klingeln alle!

Gemäß § 27 Abs. 1 StVO:
Für geschlossene Verbände gelten die für den gesamten Fahrverkehr einheitlich bestehenden Verkehrsregeln und Anordnungen sinngemäß. Mehr als 15 Radfahrende dürfen einen geschlossenen Verband bilden. Dann dürfen sie zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn fahren. Der übrige Verkehr darf einen geschlossenen Verband nicht unterbrechen.

Definition Critical Mass:
Critical mass (engl., dt. kritische Masse) ist eine weltweite Bewegung in Form der direkten Aktion, bei der sich mehrere nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer (hauptsächlich Radfahrer) scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um mit gemeinsamen und unhierarchischen Fahrten durch Innenstädte, ihrer bloßen Menge und dem konzentrierten Auftreten von Fahrrädern auf den Radverkehr als Form des Individualverkehrs aufmerksam zu machen und „... mit dem Druck der Straße mehr Rechte für Radfahrer und vor allem eine bessere Infrastruktur und mehr Platz einzufordern.“ Darüber hinaus gehe es der CM-Bewegung laut Die Zeit auch um „... die Frage, ob öffentlicher Raum nicht dem Verkehr entzogen und ganz anders genutzt werden sollte ...“.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_(Aktionsform))

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.