Hansa Center hat einen Käufer

Anzeige
Das Hansa Center ist an den Immobilienvermarkter "Publity" verkauft.Foto: Archiv/Kappi

Das Hansa Center ist an den Immobilienvermarkter "Publity" verkauft. Oberbürgermeister Bernd Tischler freut sich sehr, dass die Revitalisierung dieses großen Einkaufszentrums mitten in der Bottroper Innenstadt wieder Fahrt aufnimmt.

Oberbürgermeister Tischler hat dem Käufer umfassende Unterstützung der Verwaltung für die anstehenden Umbaumaßnahmen zugesagt. "Der Verkauf ist natürlich eine große Erleichterung für uns, aber jetzt geht es erst richtig los. Das ist der erste Schritt zur Reaktivierung." Die "Publity AG" plant in dem Zentrum mehrere Einzelhandelsflächen, Gastronomieeinheiten sowie Praxen, Büro- und Wohneinheiten. In einer Pressemitteilung erklärt das Unternehmen, mit dem etwa 31.500 Quadratmeter großen Geschäftshaus sein 563. Objekt erworben zu haben. Bereits im Vorfeld habe man mit verschiedenen Ankermietern gesprochen und rechne nun mit einem schnellen Vermietungserfolg.

Die Entscheidung zum Kauf begründet der Immobilienvermarkter mit dem herausragenden Entwicklungspotential im Zentrum der Bottroper Innenstadt. Das Hansa Center bildet das Bindeglied zwischen dem alten Karstadt Warenhaus und dem damit verbundenen Zugang zur Fußgängerzone sowie dem Berliner Platz als einer der Kernbereiche der Stadt. Nach Revitalisierung wird das Zentrum mehrere Einzelhandelsflächen, Gastronomieeinheiten und Lagerflächen sowie Praxen, Büro- und Wohneinheiten umfassen. Zum Objekt gehören darüber hinaus auch 178 Tiefgaragenstellplätze. Dadurch können zusätzlich zum Ertrag aus den Mieteinnahmen der Neuentwicklung auch die Wertschöpfungspotenziale der Projektentwicklungsphase gehoben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.