Kinder- und Jugendhilfe FLOW erhält Zuwendung des Bundes – Gerdes überreicht Förderbescheid

Anzeige
Michael Gerdes überreicht Hermann Muß die Förderurkunde: Wo jahrzehntelang Kohle gefördert wurde, finden sich heute viele vorbildliche Projekte für eine umwelt- und klimagerechte wirtschaftliche Entwicklung.

Die Bottroper Kinder- und Jugendhilfe FLOW erhält Fördergelder des Bundes, um damit nach und nach umweltfreundliche Elektrofahrzeuge einzuführen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes besuchte nun die Geschäftsstelle in Bottrop, um Geschäftsführer Hermann Muß den Zuwendungsbescheid persönlich zu überreichen und sich näher über die Projekte der Einrichtung zu informieren.

Zu den Arbeitsschwerpunkten der 1995 gegründeten KJH FLOW gehören die Beratung und Betreuung von Familien sowie die Leitung von Wohnprojekten für Jugendliche, die im Alltag eine besondere Unterstützung benötigen. Immer wichtiger wurde in den letzten Jahren zudem die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.

Um Familien, Jugendliche und junge Geflüchtete vor Ort zu betreuen, sind die rund 50 Bottroper Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tag für Tag mit ihren Dienstwagen in der Stadt unterwegs. Hinzu kommen die Fahrten der vielen Beschäftigten, die in 16 weiteren Ruhrgebietsstädten für die KJH FLOW aktiv sind. „Wir haben überlegt, wie wir diese Fahrten, die ja notwendig sind, umweltfreundlicher gestalten können“, so Hermann Muß. „So entstand die Idee, Elektrofahrzeuge anzuschaffen.“ Einen ersten Anstoß gab die Zusammenarbeit mit der Innovation City, die der KJH einen Elektroroller zur Verfügung stellte. Mit Hilfe der Fördergelder des Bundes sollen nun fünf Elektroautos hinzukommen.

„Es freut mich, dass die die Fördergelder des Bundes eine Ausweitung des Projektes ermöglichen“, so Michael Gerdes. „Wenn wir Mobilität energieeffizienter, klima- und umweltverträglicher machen wollen, müssen wir in unseren Städten damit anfangen. Die KJH FLOW geht mit gutem Beispiel voran.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.