„NOlympia-Entscheid stärkt uns für den Bürgerentscheid Schwarze Heide den Rücken“

Anzeige
Tower des Flugplatzes Schwarze Heide (Foto: Stahlkocher)

„Vier Mal ein klares ‚Nein!‘ zur Winter-Olympiade 2022: Bei den Bürgerentscheiden in München, im Berchtesgadener Land und im Landkreis Traunstein sowie in Garmisch-Partenkirchen gab es bei hoher Beteiligung klare Absagen an die Münchener Winter-Olympiade. Die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land werden zunehmend selbstbewusster. Das stärkt uns auch für die demnächst anstehende Auseinandersetzung um die Schwarze Heide den Rücken!“, erklärt LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks zum gemeinsamen Antrag von LINKEN, DKP, Grünen und ÖDP, einen Ratsbürgerentscheid zum Thema „Verlustausgleich der Stadt Bottrop bei der Flugplatzgesellschaft Schwarze Heide mbH” herbeizuführen.

Blocks fügt hinzu: „Spannend ist nun die Frage, ob Bottroper SPD und CDU ebenso direkt-demokratisch gesinnt sind wie bayerische CSU und SPD: Lassen sie hier vor Ort einen Ratsbürgerentscheid zu oder setzt die Bottroper Große Koalition auf Blockade?“
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.287
Hans Peter Schulzke aus Bottrop | 12.11.2013 | 19:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.