Tag der kleinen Forscher: Gerdes besucht Naturkindergarten

Anzeige
Michael Gerdes im Gespräch mit Felicia Kollmann

Auch in diesem Jahr unterstützt der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes die Aktion „Tag der kleinen Forscher". Bei einem Besuch im Städtischen Naturkindergarten Gladbeck am Donnerstag erlebte er, wie sich schon die Kleinsten für Naturwissenschaften begeistern lassen.



Die Erzieherinnen des Naturkindergartens hatten am „Tag der kleinen Forscher" in jedem Raum andere Themenwerkstätten eingerichtet. Sowohl dort als auch in den Außenbereichen konnten die Kinder mit Wasser und Farbe, Licht und Schatten, Luft und Energie experimentieren. Während die einen mit einem Energiefahrrad eine Lampe zum Leuchten brachten, bastelten andere ein fantasievolles Schattenspiel und wieder andere beobachteten, wie die Sonne solarbetriebene Spielzeugspinnen zum Krabbeln brachte. Felicia Kollmann, Leiterin des Kindergartens, ist sich sicher: „Je eher man das Interesse weckt, desto mehr kann man erreichen.“ Spielen und Lernen gehen dabei Hand in Hand.

Michael Gerdes wurde von den Kindern gleich mit einbezogen und war von dem Wissensdurst der kleinen Forscher begeistert: „Ich finde es toll, wie neugierig die Kinder sind und mit wie viel Begeisterung sie sich den Experimenten widmen. Die Aktionen am ‚Tag der kleinen Forscher‘ machen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik greifbar. Sie zeigen, dass es auch im alltäglichen Leben überall etwas zu entdecken gibt.“

An dem bundesweiten Mitmachtag geht es darum, den Forschergeist von Kindern im Kita- und Grundschulalter aktiv zu fördern. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto "Willst Du mit mir feiern?". In Kitas, Horten und Grundschulen gehen Kinder der Frage nach, wie viel Naturwissenschaften, Mathematik und Technik in einer Feier stecken: Wie kommt der Sprudel in die Limonade? Warum geht der Kuchen beim Backen auf? Welche Muster entdecken wir auf dem Geschenkpapier? Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" stellt hierfür Ideen und Material zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.