Verkehrschaos durch Sperrung der Horster Straße jenseits der B 224

Anzeige
Bedingt durch Bauarbeiten wurde heute die Horster Straße zwischen der "Evertstraße" und " In der Boymannsheide" für voraussichtlich 3 Monate ( lt. Aussage der Baufirma ) gesperrt. An beiden Baustellenenden wurde das Verkehrsschild "Durchfahrt verboten" installiert. Zusätzlich ist eine Verkehrsampel aufgestellt, die ständig rot zeigt. Umleitungsschilder sind leider nicht aufgestellt worden.
Trotz dieser Ausschilderung fahren die Pkw´s und Lkw`s durch die Baustelle. Durch die ständige Ampelrotschaltung staut sich der Verkehr bis in die B 224 hinein. Meiner Meinug nach sind die Autofahrer durch die Aufstellung der Verkehrsampel irritiert. Sie sehen eine Ampel, die auf rot steht und warten auf die Umstellung auf grün. Das Verkehrsschild "Durchfahrt verboten" beachten sie dann gar nicht.
Da ich als Anwohner dieses Baubschnittes daran interessiert bin, dass diese Baustelle möglichst schnell beendet wird, bitte ich die Verantwortlichen darum, diesen Missstand umgehend abzuschalten. Die Bauarbeiten können wirklich nur zügig beendet werden, wenn die Horster Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt bleibt. Hier bietet sich vielleicht für die Stadt eine gute Einnahmequelle, wenn diese Verkehrssituation nicht anders geregelt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.