offline

Judith Schmitz

2.426
Lokalkompass ist: Bottrop
2.426 Punkte | registriert seit 18.06.2011
Beiträge: 403 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 72
Folgt: 47 Gefolgt von: 52
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Bottrop. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegels in Bottrop. Seit 14 Jahren bin ich für Sie in der Stadt unterwegs. Und nun nehmen wir gemeinsam Bottrop - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 20 41/18 43 30
E-mail: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de

1 Bild

Plätze für Flüchtlinge gesucht

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 17.03.2015

Die steigenden Flüchtlingszahlen in Deutschland wirken sich auch auf Bottrop aus. Die Verwaltung stellt deshalb verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten auf den Prüfstand. Nach Schätzungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge muss in diesem Jahr NRW rund 46.000 Flüchtlinge aufnehmen. Aktuell werden Bottrop im Durchschnitt zehn Personen pro Woche zugewiesen. Hält diese Tendenz an, werden bis Ende 2015 über...

1 Bild

Zettel an der Stirn 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 17.03.2015

Die Kollegin ist urlaubsreif und kann sich deshalb selbst nicht leiden. Denn proportional zum „Ausgelutscht-Gefühl“ steigt ihre Vergesslichkeit. Das sage nicht ich, das behauptet sie selber. Muss also wohl etwas dran sein. In den letzten Tagen lässt sich auch ein Beleg finden. So ist zum Beispiel bei ihr am Samstag immer Waschtag. Diesmal allerdings nicht - schlichtweg verpennt. Zum Glück müffeln die Socken noch nicht....

5 Bilder

Bottrop informier Dich! Neuer Gesundheitstalk startet am 19. März 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 13.03.2015

Es ist eines der beherrschenden Themen im Gesundheitsbereich der letzten Zeit: „Stress und Burn Out“. Grund genug, den ersten Termin des neuen Gesundheitstalks „Bottrop informier Dich!“ am 19. März dieser Problematik zu widmen. Mit der Gesundheits-Informationsreihe „Bottrop informier Dich!“, einer gemeinschaftlichen Aktion des Stadtspiegels, Radio Emscher Lippe, der Volksbank sowie der Alten Apotheke, soll den...

1 Bild

„Wieviel Saalbau braucht Bottrop?“ - CDU lädt zum Bürgerforum ein

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 13.03.2015

Die CDU Stadtmitte lädt die Bottroper am Donnerstag, 19. März, 19.30 Uhr, zu einem Bürgerforum in den Saalbau ein. Thema des Abends: „Wieviel Saalbau braucht Bottrop?“. „Wir wollen nicht darauf warten, dass der Saalbau am 31. Dezember 2016 geschlossen wird und vergammelt, sondern früh genug über mögliche Alternativen diskutieren“, erklärt Karl Reckmann, Vorsitzender der CDU Stadtmitte. Denkbar wären für ihn zum Beispiel...

1 Bild

Hunger, gar keine Frage 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 13.03.2015

Wir hatten hier neulich eine kleine Lehrstunde für einen Teil des Redaktionsnachwuchses. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Suggestivfrage und einer rhetorischen Frage? Im Prinzip ganz einfach. Suggestiv, wie der Name schon sagt, wenn ich dem Befragten die Antwort in den Mund lege. Rhetorisch, wenn ich eigentlich schon vorher weiß, wie die Antwort lautet. Am besten kann man das bei uns anhand des Themas...

1 Bild

Am 19. März startet die neue Gesundheits-Informationsreihe „Bottrop informier Dich!“ - Thema: Stress und Burnout

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.03.2015

Wie gesund sind wir eigentlich? Oder wie krank? Übersehen wir vielleicht die ersten Anzeichen von schleichender Krankheit, weil wir sie ignorieren, aus mangelndem Vertrauen der Medizin und Pharmazie gegenüber oder schlichtweg aus Unkenntnis? Nur ein aufgeklärter, mündiger Bürger ist in der Lage, für sich selbst zu erwägen welche Schritte zu seiner individuellen Gesundheit die Besten sind. Mit der am 19. März startenden...

1 Bild

Gene meiner Vorfahren 5

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 10.03.2015

Wir sind Jäger und Sammler, daran haben auch die Raumfahrt, die Mikrowelle und das Smartphone nichts geändert. Jedenfalls nicht bei mir. Jede Wette, dass anno Dunnemals Frau Neandertaler, wenn der Gatte zur Arbeit ging (Mammuts jagen) beim Bummel durch die noch unbesiedelten Weiten Nordrhein-Westfalens hübsche Knochen und Holzstückchen sammelte, um damit die Höhle ansprechend auszustatten. So ein Urmensch wollte es ja...

1 Bild

Leckerli für alle! 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 13.02.2015

Dass der Kollege abgrundtief leiden kann, und zwar so auffällig, dass wir alle laut „Ooooooh!“ sagen, ist ja nicht neu. Wir sind inzwischen sogar schon so weit, unser Bedauern auszudrücken, wenn er nur durch die Tür kommt. Irgendwas ist ja immer. Unser Mitgefühl allein scheint ihm nun nicht mehr zu reichen. Seit ein paar Tagen hat er nämlich Rücken (komisch, schunkeln geht aber noch), und die Nachricht von seinem Leiden...

1 Bild

Köttbullar an der B 224 - Ikea will Möbelhaus am Kraneburger Feld bauen 4

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 10.02.2015

Fans von Billy, Pax, Lack oder Aksvoll können in gut drei Jahren ihrer Leidenschaft für schwedisches Design direkt vor der Haustür frönen. Ikea baut in Bottrop ein neues Möbelhaus. Am Kraneburger Feld soll der Standort sein. Mit einer Verkaufsfläche von 25.500 Quadratmetern wird Ikea Bottrop dann zu den wirklich großen Häusern des schwedischen Unternehmens gehören. Zum Vergleich: Die Filiale in Essen misst ungefähr...

1 Bild

Stadtspiegel verlost 5x2 Freikarten für Karnevalssitzung der Plattdütschen

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 06.02.2015

„Diese Session spielt Waold un Hei verrückt, sie gehen in die 80er Jahre zurück“ lautet das diesjährige Karnevals-Motto der Plattdütschen. Am Samstag, 14. Februar, 20 Uhr, wird im Ludgerushaus unter dieser Überschrift die zweite große Sitzung der Blaukittel gefeiert. Eigentlich ist auch dieser Termin schon lange ausverkauft - der Stadtspiegel verlost jedoch noch 5x2 Freikarten für den närrischen Abend. Wer gewinnen...

1 Bild

Ein Zeichen von oben 12

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 06.02.2015

Wie soll man das nennen? Gesetz der Serie? Murphy's Law? Oder einfach A...karte gezogen? Auf jeden Fall verrecken seit ein paar Tagen der Reihe nach die Autos der Redaktionsmitarbeiter. Meine kleine rote Nuckelpinne ist der Vorreiter - schon zum vierten Mal wegen derselben Krankheit unterm Messer, aber irgendwie noch immer nicht gesund. Im Moment fährt das Teil, die Frage ist nur, wie lange noch und wo ich beim nächsten...

1 Bild

Bottrop inszeniert nach Aida die zweite Oper im Amphitheater

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 03.02.2015

Im Sommer landet „Der fliegende Holländer“ auf der Halde Haniel. Nach dem riesigen Erfolg von „Aida“ im Kulturhauptstadtjahr inszenieren das Kulturamt und Regisseur Thomas Grandoch zum zweiten Mal gemeinsam ein Opernspektakel im Amphitheater. Dieter Wollek kann schon nicht mehr zählen, wie oft einer der unzähligen Aida-Mitwirkenden bei ihm im Büro stand und fragte: „Wann machen wir sowas wieder?“ Der Leiter des...

1 Bild

Ich will hier raus! 6

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 30.01.2015

Ich bin kein Star - aber holt mich trotzdem hier raus! Ich habe ja wirklich nicht geahnt, was ich mir mit dem neuen Kollegen ins Redaktions-Nest geholt habe! Nicht nur, dass der Kleine uns die Haare vom Kopf frisst (naja, ich glaube er wächst noch), er scheint auch Freund des deutschen Bildungsfernsehens zu sein: Dschungelcamp, Bachelor (noch lieber Bachelorette), Anwältin Dingsbums und was weiß ich noch. Jetzt lässt...

1 Bild

Stadtspiegel sucht Zusteller

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 21.01.2015

Wir suchen zur Verstärkung unseres Vertriebes ab sofort eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter ab 18 Jahren auf 450 Euro-Basis. Bewerbungen erbeten an: Stadtspiegel Bottrop, Uschi Thissen oder Corinna van Wasen, Abteilung Vertrieb, Kirchhellener Str. 31, 46236 Bottrop, Tel. 184357, mail: zustellung@stadtspiegel-bottrop.de

1 Bild

Musikschule feiert 25. Geburtstag mit Konzertreihe

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 09.01.2015

Kaum Instrumente, kein Geld, aber viel Engagement: Vor 25 Jahren ging die Musikschule an den Start. Jetzt kann ein erfolgreiches Vierteljahrhundert gefeiert werden. Heute kümmern sich 49 Dozenten in 24 verschiedenen Fächern um jährlich rund 2.300 Schüler, die den Umgang mit Klavier, Gitarre, Geige, Schlagzeug und Co. ausprobieren und erlernen wollen. „Unsere Lehrkräfte sind alle aktive Musiker, in ganz NRW verstreut, die...