offline

Judith Schmitz

2.120
Lokalkompass ist: Bottrop
2.120 Punkte | registriert seit 18.06.2011
Beiträge: 356 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 56
Folgt: 47 Gefolgt von: 51
Über mich 
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Bottrop. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegels in Bottrop. Seit 14 Jahren bin ich für Sie in der Stadt unterwegs. Und nun nehmen wir gemeinsam Bottrop - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 20 41/18 43 30
E-mail: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de

2 Bilder

Wer wird Oberbürgermeister? CDU-Kandidat Michael Pricking

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 16.05.2014

„Ich bin ein Teamplayer“, sagt Michael Pricking von sich. „Es geht nichts allein.“ Seit 1999 ist er Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hammer Rathaus, am 25. Mai möchte der 45-Jährige das Amt des Oberbürgermeisters übernehmen. „Seit 20 Jahren bewege ich mich hauptberuflich in der Politik, in der Freizeit aber stehen meine beiden Kinder an erster Stelle“, erzählt Michael Pricking. Im Moment allerdings kommen die...

1 Bild

Nicht schon wieder Mario! 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 14.05.2014

Sport macht schlank? Von wegen! Jedenfalls nicht hier bei uns. Denn immer dann, wenn die Fußball-Nationalmannschaft zu irgendeinem großen Turnier antritt, fängt die Kollegin an, uns zu mästen. Da ihr Göttergatte - der die 40 deutlich überschritten hat - noch immer der Leidenschaft „Fußballerbildchen sammeln und ins Album kleben“ frönt, müssen wir alle hier tagelang Schokoriegel futtern. Und wie das immer so ist: Auch...

1 Bild

Warum selber putzen?

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 12.05.2014

Warum bin ich nicht schon längst darauf gekommen? Ich weiß doch nicht erst seit gestern, wie pingelig die Kollegin ist! Was hätte ich mir alles erspart! Aber der Reihe nach: Ich habe ein von mir nicht mehr benötigtes Einmachglas für interne Zwecke hier im Haus gestiftet. Ok, das Ding war etwas staubig, aber echt nicht viel. Besagte Kollegin aber rannte natürlich sofort in die Küche, schrubbte es und hielt mir das dann...

1 Bild

Termin-Marathon und Prominenz 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 07.05.2014

Nachdem die Bundesministerin Barbara Hendricks am 1. Mai die Rede zum Tag der Arbeit gehalten hat ist am Samstag wieder ein prominentes Gesicht der SPD in Bottrop zu Gast. Die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kommt am 10. Mai zum „Tag der Ortsvereine“. Los geht es um 11 Uhr auf dem Altmarkt, ab circa 12.30 Uhr soll die Chefin der Landesregierung für Gespräche zur Verfügung stehen. „Es soll die Möglichkeit zur...

Kreuzchen machen für den Integrationsrat 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 07.05.2014

Am 25. Mai werden nicht nur die Kreuzchen bei der Kommunalwahl, der Europawahl, für die Bezirksvertretungen und für das Amt des Oberbürgermeisters gemacht. An diesem Sonntag wird auch die Zusammensetzung des Integrationsrates neu bestimmt. Er soll die Interessen der ausländischen Einwohner vertreten. „Es stellen sich sechs Listen und eine Einzelbewerberin zur Wahl“, erklärt Dieter Pillath, Leiter des Referats Migration...

1 Bild

Völlig talentlos 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 02.05.2014

So, jetzt habe ich es endlich schriftlich: Autoputzen ist ein Männerjob! Das steht jedenfalls in einer Studie. Und da ich ja nunmal kein Kerl bin, haben damit die Jungs hier im Büro kein Argument mehr, wenn sie über meine dreckige Karre meckern. Bislang konnte ich mich ja immer nur mit „Zeitmangel“, „Was wollt ihr denn, geht doch noch“ oder der Wetterprognose, die massenhaft Regen vorhergesagt hatte „Lohnt sich doch...

2 Bilder

Möbel Beyhoff und der Stadtspiegel suchen das hässlichste Sofa 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 28.04.2014

Die Flecken lassen sich beim besten Willen nicht mehr übersehen, der Bezug ist ordentlich abgewetzt und durchgesessen ist das gute Stück auch noch – keine Frage, es ist höchste Zeit für ein neues Sofa! Wenn auch Sie zu den Besitzern solch eines abgeliebten, unmodernen, kurzum schäbigen Möbelstücks gehören, kommt jetzt Ihre große Chance. Denn das Möbelhaus Beyhoff an der Gladbecker Straße sucht gemeinsam mit dem...

1 Bild

Erste Hilfe für die Seele: Christiane Lammerding ist ehrenamtliche Notfallseelsorgerin

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 25.04.2014

Es gibt eine Situation, die Christiane Lammerding nie erleben möchte: einen schweren Unfall auf der Autobahn mit Toten und Verletzten. Doch wenn es passieren sollte und sie gerufen würde, wäre sie da. Christiane Lammerding ist ehrenamtliche Notfallseelsorgerin. „Wenn die Seele in Not ist, braucht sie Hilfe“, sagt die 45-Jährige, „da ist der Glaube zweitrangig, das spielt für mich keine Rolle.“ Und so versteht sie auch...

1 Bild

Volles Nest zu Ostern

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 25.04.2014

Die Bottroper Jungs in Blau haben Nachwuchs gekriegt: Das Rotkehlchen, das sich ausgerechnet in einem Polizei-Motorrad häuslich eingerichtet hatte, dort sein Nest baute und brütete, ist Mama geworden. Sechs kleine Rotkehlchen drängeln sich jetzt dort. Auf die Welt kamen die Piepmätze zu Ostern - also hat auf jeden Fall auf der Bottroper Wache diesmal nicht der Osterhase für ein volles Nest gesorgt. Jetzt werden sich...

1 Bild

Diakonie eröffnet Second-Hand-Kaufhaus in der Innenstadt 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 17.04.2014

Schon vor etlichen Wochen hat das Möbelhaus Prinz an der Friedrich-Ebert-Straße 93 seine Türen geschlossen - ein weiterer Leerstand an einer der Hauptstraßen der Stadt. Gegenüber gähnen die leeren Schaufenster des Promarktes. Doch jetzt kommt „Leben in die Bude“: Die Diakonie hat die Räume des Möbelhauses übernommen und wird dort ihr Second-Hand-Kaufhaus Kauf.net und einen integrativen Modemarkt eröffnen, die bisher...

1 Bild

Viel PS und wenig Hirn 5

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 11.04.2014

Wie doof kann man eigentlich sein? Trotz der x-mal angekündigten Kontrollen beim landesweiten Blitzmarathon rauschten in NRW noch genügend Raser der Polizei in die Hände. Und dann diese Antworten, die sich die Beamten manchmal anhören müssen! „Und wenn ich 500 Sachen fahre ist das ja wohl auch mein Problem, oder?“ Stimmt, und dann sogar ein ziemlich großes. Anderes Beispiel: Ein Sportwagenfahrer wurde zweimal innerhalb...

1 Bild

Auf dem Sackersgelände soll ein Hotel mit Gastronomie entstehen

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 11.04.2014

Auf dem Gelände des ehemaligen Hotels Sackers, das im vergangenen Jahr abgebrannt ist und anschließend abgerissen wurde, soll ein Hotel mit Gastronomiebetrieb entstehen. Bodo Buschmann, Inhaber des Autohauses Brabus, hat das rund 11.500 Quadratmeter große Gelände gekauft. Das Hotel soll circa 100 Zimmer haben, der Gastronomiebetrieb wird mit rund 300 Plätzen und einem teilbaren Veranstaltungsraum mit 500 Plätzen geplant....

1 Bild

Bürgerbegehren zum Flugplatz Schwarze Heide kommt 4

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 11.04.2014

In der letzten Sitzung vor der Kommunalwahl haben sich die Mitglieder des Rates noch einmal eine emotional-hitzige Debatte über den anstehenden Bürgerentscheid zum Flugplatz Schwarze Heide geliefert. Wie erwartet hat die große Mehrheit des Rates zwar die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens bestätigt, stimmt aber dessen Inhalt, die Verluste der Flugplatzgesellschaft nur noch in der Höhe von rund 25.000 Euro auszugleichen,...

1 Bild

Künstlerbund zeigt „Getauscht und fortgesetzt - verzeih‘ mir“

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 04.04.2014

Wenn aus einem Gemälde eine Fotografie wird oder aus einem Bild eine Skulptur, waren mit ziemlicher Sicherheit die Mitglieder des Künstlerbundes am Werk. Unter dem Titel „Getauscht und fortgesetzt - verzeih‘ mir“ zeigen sie noch bis zum 31. Mai in der Städtischen Galerie im Kulturzentrum eine Reihe von Arbeiten, die nicht nur von einem, sondern gleich von zwei Künstlern geschaffen wurden. So haben zum Beispiel die...

2 Bilder

An der Konradschule entsteht ein ökologischer Nutzgarten

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 04.04.2014

Obst und Gemüse wachsen nicht im Supermarkt, sie müssen gesät, gepflegt, gegossen und geerntet werden. Diese Erfahrung können nun die Mädchen und Jungen an der Konradschule hautnah machen. Auf der großen Wiese vor dem Gebäude entsteht gerade ein Nutzgarten. Bald sollen dort Zwiebeln und Salat, Kartoffeln und Erbsen, Tomaten und Gurken wachsen. Rund 300 Quadratmeter wollen beackert sein. Die Idee hat Brigitte Smit in...