offline

Judith Schmitz

1.897
Lokalkompass ist: Bottrop
1.897 Punkte | registriert seit 18.06.2011
Beiträge: 318 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 50
Folgt: 50 Gefolgt von: 51
Über mich 
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Bottrop. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegels in Bottrop. Seit über zehn Jahren entdecke ich für Sie die Stadt täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam Bottrop - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 20 41/18 43 30
E-mail: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de

1 Bild

Das letzte Stündlein

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 30.12.2013

Sie ist nicht schön, sie funktioniert fast nie - aber sie ist groß! In den Augen der Kollegin reicht das aus, um der Monsteruhr an unserer Redaktionswand immer wieder das Leben zu verlängern. Neue Batterien, Schütteln, Rütteln, dagegen treten, Herzmassage, Mund-zu-Mund-Beatmung - nichts hilft, und wenn doch, dann nur von zwölf bis mittags. Aber ganz im Stillen scheint sich die Kollegin doch mit dem Thema „Abschied für...

9 Bilder

Jahresrückblick - Das war 2013

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 27.12.2013

Vom Bürgerentscheid bis zum Butterbrotmuseum Der erste Bürgerentscheid, das Aus für das Huber-Werk, der Rücktritt des Oberbürgermeisters, das Ende der Gesellschaft für Stadtmarketing, der Zoff um den Flugplatz Schwarze Heide - die Überschriften des Jahres lassen schon erahnen, dass 2013 für Bottrop nicht friedlich und beschaulich war. Bottrop muss sparen, als Kommune, die den Vorgaben des Stärkungspaktes unterliegt,...

1 Bild

Abgeschaut bei Asterix 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 27.12.2013

Unsere kleine Kollegin hat sich in letzter Zeit echt ’ne große Klappe angewöhnt. Eine lose Zunge hatte sie immer schon, auch wenn man das beim ersten Hinschauen gar nicht glauben kann. Sieht eigentlich ganz harmlos aus, aber ... Doch da sie geschätzt etwa 1,40 Meter klein und 30 Kilo leicht ist, haben wir beiden anderen beschlossen, uns das nicht länger gefallen zu lassen. Noch ein doofer Spruch, und wir setzen sie...

1 Bild

Abmahnung für Frau Holle

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 23.12.2013

Hallo Frau Holle, ich bin‘s mal wieder. Ich möchte eine Beschwerde loslassen. Sie haben es mal wieder geschafft, sich um Ihren Job zu drücken: es schneien zu lassen. An Weihnachten, wo die meisten von uns nichts gegen ein paar weiße Flocken einzuwenden hätten, sitzen Sie anscheinend lieber auf dem Sofa, trinken Glühwein, knabbern Plätzchen und tun sonst nichts. Stattdessen soll es regnen, pläddern, schütten. Bei wem kann...

1 Bild

Antworten ganz ohne Frage

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 17.12.2013

Eigentlich ist der Kollege von nebenan ja ein Pfiffiger - behauptet er jedenfalls. Aber vor ein paar Tagen musste er hier kampf- und sprachlos das Feld räumen. Kollegin Nummer drei hatte ihn nämlich in einen Wortwechsel nach dem Jeopardy-Prinzip verwickelt. Heißt, sie gab Antworten auf Fragen, die er noch gar nicht gestellt hatte. Scheint mir ein guter Weg zu sein, nicht nur nervige Kollegen abzuschrecken. Lässt sich...

1 Bild

Bürgerbegehren zum Flugplatz abgelehnt 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 29.11.2013

Der von ÖDP, DKP, Grünen und der Ratsgruppe Die Linke gemeinsam geforderte Ratsbürgerentscheid zum Flugplatz Schwarze Heide hat keine Mehrheit gefunden. In geheimer Abstimmung sprach sich eine Mehrheit der Ratsmitglieder in der vergangenen Sitzung dagegen aus. Im Vorfeld hatte Oberbürgermeister Bernd Tischler schon Bedenken der Verwaltung deutlich gemacht, ob dieses Bürgerbegehren überhaupt zulässig sei, da die...

1 Bild

Vom Duzen und vom Siezen 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 29.11.2013

Ich muss Ihnen mal was vorjammern. Ich werde nämlich alt! Ich habe hier zwar noch keine grauen Haare gekriegt (was eigentlich schon an ein Wunder grenzt), ich besitze auch noch alle Zähne und der Grad meiner Tüddeligkeit ist auch noch nicht wirklich Besorgnis erregend. Aber neuerdings werde ich von den neuen, jungen Kollegen gesiezt! „ Du kannst ruhig Judith zu mir sagen, ich duze dich ja auch.“ Antwort: „Jaaa, bei mir...

1 Bild

Hilfreiche Engel gesucht!

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 26.11.2013

Langsam rennt Jürgen die Zeit weg. Der Essener Musiker soll bei einem Konzert in der St. Joseph Kirche spielen, doch auf dem Weg dorthin verfranst er sich immer mehr. Navi kaputt, kein Stadtplan - was tun? In seiner Not spricht der 48-Jährige ein Ehepaar an, das auf dem Parkplatz eines Supermarktes gerade die Einkäufe im Kofferraum des Mercedes verstaut. „Ist etwas kompliziert, wir fahren vor und lotsen Sie“, lautet die...

1 Bild

Kultur-Förderverein will Sponsoren für Großprojekte auftreiben

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 26.11.2013

„Nicht nur meckern, sondern was tun.“ Das ist einer der Leitsätze des neu gegründeten Kulturfördervereins, der in finanziell klammen Zeiten Kunst und Kultur in Bottrop unterstützen möchte. Vereinszweck ist die Beschaffung von Finanzmitteln und Spenden zur Realisierung von Projekten. „Uns Gründungsmitgliedern ist es sehr bewusst, wie groß die Einschnitte im Kulturbereich inzwischen sind“, sagt der 1. Vorsitzende Gerd...

1 Bild

Schlaglöcher - Wo bleibt das Geld der Autofahrer?

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 26.11.2013

Das Thema Maut beschäftigt in diesen Tagen nicht nur die Politiker in Berlin. Denn das Thema führt direkt zum Kern der Verkehrspolitik bei Bund, Ländern und Gemeinden. Chronischer Geldmangel ist auf Bottrops Straßen fast überall zu besichtigen. Doch für die nötigen Reparaturen ist einfach nicht genug Knete in der Stadtkasse. Könnte da die Maut als Finanzierungsspritze helfen? Nur, und das fragt sich gerade wohl vor allem...

1 Bild

Oberbürgermeister Bernd Tischler besucht Huber-Beschäftigte

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 22.11.2013

Auf einer Versammlung der Huber-Beschäftigten war Oberbürgermeister Bernd Tischler als Gast geladen. „Wir wissen, dass er keine Arbeitsplätze herbei zaubern kann“, sagt der Betriebsratsvorsitzende Heiko Schmidt, „doch die Anteilnahme tut den Kollegen gut. Die vermisssen wir bei der Geschäftsführung stark.“ Bernd Tischler erklärte vor den rund 100 Beschäftigten, dass auch ihn die Ankündigung, das Werk zum Jahresende...

1 Bild

Zeigen Sie uns Bottrops Schlaglöcher

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 22.11.2013

Das Schlimmste steht den Kommunen erst im Frühling bevor: Der Blick auf die Straßen wird vielen Rathaus-Verantwortlichen wieder mal die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Selbst jetzt im Herbst sind noch nicht alle Schäden vom letzten Frühjahr beseitigt. Unsere Politiker machen sich Gedanken, wie man der desolaten Finanzlage Herr werden kann. Der Staat verbucht allein in diesem Jahr 53 Milliarden Euro an...

1 Bild

Die Sterne lügen nicht!

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 19.11.2013

Eigentlich habe ich mit Horoskopen ja nichts am Hut - echter Blödsinn, wenn Sie mich fragen. Doch gerade bin ich auf einer Internetseite mit „Typisch Schütze“-Merkmalen gelandet. Und sooo falsch ist da vieles nun doch nicht. Der Schütze - also ich! - sei an Philosophie und Weisheit interessiert und unbedingt bedacht, seinen Geist in die Weite schweifen zu lassen. Hm, joah, schon ... Impulsivität und Nachdenklichkeit...

1 Bild

Oberbürgermeister Bernd Tischler legt sein Amt vorzeitig nieder 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 15.11.2013

Oberbürgermeister Bernd Tischler wird seine Amtszeit vorzeitig beenden und will sich bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 für eine Wiederwahl zur Verfügung stellen. „Das entsprechende Schreiben an die Bezirksregierung Münster ist bereits unterwegs“, so Tischler. Die Landesregierung will mit dem Gesetz zur Stärkung der kommunalen Demokratie die Wahlen von Oberbürgermeister, Rat und Bezirksvertretung an einem gemeinsamen...

1 Bild

Einfallsreiche Mistviecher 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 15.11.2013

In direkter Nachbarschaft zu unserer Geschäftsstelle wohnen offensichtlich ein paar echt hinterhältige fliegende Viecher. Die müssen eine diebische Freude daran haben, regelmäßig unsere armen im Hof abgestellten Autos zu verunstalten. Ich persönlich bin da ja recht entspannt, doch der Kollege, der seinen Wagen abends am liebsten mit aufs Sofa nehmen würde, leidet Höllenqualen. Im Sommer sch.... diese fliegenden Kühe...