online

Judith Schmitz

2.731
Lokalkompass ist: Bottrop
2.731 Punkte | registriert seit 18.06.2011
Beiträge: 454 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 76
Folgt: 47 Gefolgt von: 55
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Bottrop. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegels in Bottrop. Seit 14 Jahren bin ich für Sie in der Stadt unterwegs. Und nun nehmen wir gemeinsam Bottrop - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 20 41/18 43 30
E-mail: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de

1 Bild

Stadt sucht Gastfamilien für junge Flüchtlinge

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | vor 4 Tagen

Sie sind 15, 16, 17 Jahre alt und haben meist eine gefährliche Flucht über das Mittelmeer und die Balkanroute hinter sich. In Bottrop leben aktuell mehr als 40 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, für die die Stadt Gastfamilien sucht. Es handelt sich überwiegend um männliche Jugendliche. Die meisten stammen aus dem arabischen und afrikanischen Raum, sind muslimischen Glaubens und haben keine oder nur geringe...

1 Bild

Im Mai 2017 ist Schluss - SPD-Frau Cornelia Ruhkemper kandidiert nicht mehr bei der Landtagswahl 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | vor 4 Tagen

Bei der Landtagswahl im Mai 2017 wird Cornelia Ruhkemper nicht mehr antreten. „Das war schon der Hintergedanke als ich 2014 nicht mehr für den Rat kandidiert habe“, sagt die langjährige SPD-Abgeordnete. „Das ist ein Teil meiner Lebensplanung.“ Die 61-Jährige gehört seit 2005 dem Düsseldorfer Landtag an und ist dort aktuell Sprecherin des Petitionsausschusses. Außerdem ist Cornelia Ruhkemper stellvertretende Vorsitzende...

1 Bild

Unschlagbar logisch 6

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 04.02.2016

Feierabend, jetzt nur noch einkaufen. Als ich aus dem Supermarkt zurück zu meinem kleinen Auto komme, hat sich eine schwarze Limousiene angekuschelt. Kotflügel an Kotflügel, Kofferraum an Kofferraum. Leider geht die Fahrertür nur noch 20 Zentimeter weit auf. Trotz aller Verrenkungen - da passe ich nicht durch. Und da mein Auto ein KLEIN-Wagen ist, scheitert auch der Versuch, über die Beifahrerseite hinters Lenkrad zu...

2 Bilder

Durchs Leben geschleppt - Betroffene und Fachleute diskutierten bei „Bottrop infomier Dich“ über Essstörungen

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 22.01.2016

Frischkäse mit Himbeeren zum Frühstück, mittags eine Gemüsesuppe und am Abend ein Eiweißriegel – so sieht ein ganz durchschnittlicher Speiseplan für Rita Eberl heute aus. Das war jedoch nicht immer so. „Ich bin ein Stress- und Frustfresser“, erzählt sie bei „Bottrop informier Dich“. Irgendwann zeigte die Waage über 170 Kilo – und Rita Eberl zog die Reißleine. „Wenn Essen krank macht“ hieß die neueste Folge des...

6 Bilder

Wenn Essen krank macht - Gesundheitstalk am Donnerstag in der Alten Börse 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 15.01.2016

„Eine Essstörung beginnt bereits dann, wenn jemand dauernd eine Diät macht“, sagt Nadine Ladwein. Die Ökotrophologin gehört zu den Podiumsgästen, die am kommenden Donnerstag in der Alten Börse beim Gesundheitstalk „Bottrop informier Dich“ über das Thema „Essstörungen“ diskutieren werden. Mit diesem Thema wird die erfolgreich im vergangenen Jahr gestartete Reihe mit Informationsveranstaltungen fortgesetzt. Ideengeber...

1 Bild

Wenn Essen krank macht - Am 21. Januar startet „Bottrop informier Dich“ ins neue Jahr

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.01.2016

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da steht schon der nächste Termin der Gesundheits-Talkreihe „Bottrop informier Dich“ auf dem Programm. Am Donnerstag, 21. Januar, heißt das Thema in der Alten Börse an der Kirchhellener Straße „Wenn Essen krank macht - wie ich mit Essstörungen umgehen kann“. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Auf dem Podium sitzen auch an diesem Abend Mediziner, Fachleute und...

1 Bild

Antike Fundstücke

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.01.2016

Ich bin ein bekennendes Eichhörnchen, aber jetzt räume ich auf. Schubladen, Schränke, Abstellkammer - irre, was man alles dabei findet. Die Vorlesungsverzeichnisse ab dem Wintersemester 84/85 können wohl weg. Auch der Flyer „Die besten Taschenbücher des Jahres 2001“. Blumensamen, haltbar bis 1998. Wird wohl auch nichts mehr draus. Das Puppenhaus (späte 70er) ist verschenkt, aber vielleicht kann irgendwer noch die Möbel ......

1 Bild

KKG packt die Koffer - Sitzungen im Prisma

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 08.01.2016

Die KKG zieht um. Sowohl die Karnevalssitzung als auch die Damensitzung finden in diesem Jahr zum ersten Mal nicht im Saalbau, sondern im Prisma an der Ruhroelstraße statt. Die Koffer werden nicht allein deshalb gepackt, weil die Veranstaltungshalle in der Innenstadt in Kürze zur Flüchtlingsunterkunft umgewandelt wird. Schon länger gab es sowohl bei den Besuchern als auch bei der KKG Unzufriedenheit mit dem Caterer im...

1 Bild

Das 28. Festival Orgel Plus ist gestartet

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 04.01.2016

„In zwei Jahren feiern wir das 30-jährige Jubiläum. Keiner hat zu Beginn damit gerechnet, dass die Resonanz so groß ist“, sagt Kulturamtsleiter Dieter Wollek. Wenn am 3. Januar um 10 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst in der Liebfrauenkirche der Startschuss für das 28. Festival „Orgel Plus“ fällt, können sich die Besucher darauf verlassen, wieder ungewöhnliche Kombinationen präsentiert zu bekommen. Dafür zeichnet der...

11 Bilder

Das war 2015

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 29.12.2015

Ein Großer geht, ein Großer kommt: Schon lange gab es Sorgen um den Karstadt-Konzern, doch als im Mai die Nachricht kommt, dass die Bottroper Filiale schließt, ist der Schock dennoch groß. 85 Mitarbeiter sind betroffen. Doch unerwartet schnell gibt es einen neuen Investor: Die Hamburger Devello Immobilien AG ist neuer Eigentümer des Karstadtgebäudes und will 20 Millionen Euro investieren. Schon im Februar bestätigte sich...

1 Bild

Oberbürgermeister Bernd Tischler zieht eine überwiegend positive Bilanz des Jahres 2015

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 23.12.2015

Der globale Rückblick auf das Jahr 2015 fällt nicht sonderlich gut aus: Kriegen und Krisen wohin man blickt. Die Bottroper Rückschau hebt sich da wohltuend ab. Oberbürgermeister Bernd Tischler ist zufrieden - und schaut zuversichtlich nach vorne. Das Thema Flüchtlinge steht auch beim OB ganz weit oben auf der Liste: „Wir sind jetzt bei über 2.000 Menschen, die in Bottrop sind“, so Tischler, „und bis zum Jahresende...

1 Bild

Geschenk mit Risiko

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 16.12.2015

Liebe Leser, wenn Sie sich an Weihnachten mit Ihrer Frau mal so richtig streiten möchten, hätte ich einen totsicheren Tipp für Sie: Folgen Sie dem neuesten Trend aus den USA (woher auch sonst?) und verschenken Sie an Ihre Liebste doch mal eine Schönheits-OP! Es kommt sicher richtig Freude bei Ihrer Gattin auf, wenn unterm Baum zwei Silikon-Möpse in Größe Doppel-D liegen, hübsch verpackt mit roter Schleife. Oder stellen...

1 Bild

Besser länger schlafen 2

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 09.12.2015

So, liebe Lästermäuler, jetzt habe ich es schriftlich: Ich bin morgens nicht deshalb chronisch spät dran, weil ich nicht aus dem Bett komme. Ich bin einfach nur vorsichtig. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege hat nämlich nun bestätigt, dass es auf dem Weg zur Arbeit am häufigsten zwischen sieben und acht Uhr morgens kracht. Da das meiner Meinung nach von Natur aus völlig unchristliche Zeiten...

1 Bild

Saalbau soll ab Mitte Januar mit Flüchtlingen belegt werden 3

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 01.12.2015

Der Saalbau wird ab Mitte Januar zur Unterkunft für Flüchtlinge, denn die Kapazitäten im „Spielraum“ werden voraussichtlich bereits in der kommenden Woche erschöpft sein. „Unsere Planungen werden zurzeit regelmäßig von den Realitäten überrollt“, sagt Kämmerer und Sozialdezernent Willi Loeven. Bisher sind 2.000 Flüchtlinge nach Bottrop gekommen, 200 weitere werden der Stadt wohl noch bis zum Jahresende zugewiesen. „Wir...

1 Bild

Perverse Taktik

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 27.11.2015

Jetzt hat der ständig hungrige Kollege von nebenan eine neue, perverse Taktik. Er erzählt in epischer Breite von den Versuchen, seinen Zwerg davon zu überzeugen, von der Windel aufs Töpfchen umzusteigen. Das ist ja rein theoretisch noch ein auszuhaltendes Thema. Aber hier bei uns wird nichts oberflächlich besprochen. Auch Windelinhalte nicht. Gestern musste besagter Kollege zwischendurch schnell mal zur Pizzabude, um sich...