offline

Judith Schmitz

2.476
Lokalkompass ist: Bottrop
2.476 Punkte | registriert seit 18.06.2011
Beiträge: 412 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 72
Folgt: 47 Gefolgt von: 52
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Bottrop. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtspiegels in Bottrop. Seit 14 Jahren bin ich für Sie in der Stadt unterwegs. Und nun nehmen wir gemeinsam Bottrop - und den Rest der Welt - unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 0 20 41/18 43 30
E-mail: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de

1 Bild

Powerfrauen in Keramik und Acryl - Kunstgemeinschaft zeigt ihre 17. Ausstellung in den RWW-Räumen

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 10.07.2015

Sie sind auf dem Laufsteg unterwegs, sind erotisch, stehen mitten im Leben, tanzen, feiern, arbeiten und demonstrieren immer wieder eines: Power. Und so lautet auch der Titel der diesjährigen Jahresausstellung der Kunstgemeinschaft in den Räumen der RWW: „FrauenPower“. 25 Künstler haben dafür 82 Werke geschaffen - Acryltechnik, Öl, Aquarell, Zeichnungen, Tusche, Mixed Media, Fotografie. Auch Skulpturen aus Holz und...

2 Bilder

Aus dem Iran in die Notaufnahme - Dr. Ofik Vartaniaz kam als junge Frau nach Deutschland und arbeitet heute im Marienhospital

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 10.07.2015

„Wenn man als Flüchtling hier lebt weiß man nie, ob man bleiben darf. Das ist sehr belastend. Man kann nur versuchen, von Tag zu Tag zu leben und das Beste daraus zu machen.“ Diese Sorgen muss sich Ofik Vartaniaz schon längst nicht mehr machen. Sie kam 1989 aus ihrer Heimat Iran nach Deutschland. Heute ist sie eine der Ärztinnen am Bottroper Marienhospital. Der Weg aus ihrer Heimatstadt Ramsar im Nordiran bis ins...

2 Bilder

Hamburger Devello Immobilien AG ist neuer Eigentümer des Karstadtgebäudes - Investitionen von 20 Millionen Euro 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 26.06.2015

Karstadt geht, doch dauerhaft verklebte Schaufensterfronten wird es mitten in der City nicht geben. Die Hamburger Devello Immobilien AG ist neuer Eigentümer der Immobilie und will dort rund 20 Millionen Euro investieren. „Diese Entwicklung ist alles andere als selbstverständlich“, betont ein sichtlich zufriedener Oberbürgermeister. „Das ist sehr gut für die Bottroper Innenstadt, besonders für die Kunden und den...

2 Bilder

Zweite Folge des Gesundheitstalks „Bottrop informier Dich“ drehte sich um das Thema Impfen

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 26.06.2015

Impfen - kleiner Pieks oder großes Problem? Um dieses Thema drehte sich über zweieinhalb Stunden lang die Diskussion beim zweiten Gesundheitstalk „Bottrop informier dich“ in der Alten Börse. Auf dem Podium saßen neben REL-Moderator Lennart Hemme, der auch diesmal wieder durch den Abend führte, der Apotheker Peter Stadtmann, der Leiter des Bottroper Gesundheitsamtes Dr. Christian Marga, der Allgemeinmediziner Rainer...

4 Bilder

„Impfen“ ist das Thema bei „Bottrop informier Dich“ am Donnerstag

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 19.06.2015

Impfen - nur ein kleiner Pieks oder doch ein großes Problem? Dieser Frage widmet sich der nächste „Bottrop informier Dich“-Termin am kommenden Donnerstag, 25. Juni, um 19 Uhr in der Alten Börse an der Kirchhellener Straße. Viele Jahre galt das Impfen als selbstverständlich, doch inzwischen mehren sich die Stimmen derjenigen, die daran zweifeln, ob der „kleine Pieks“ wirklich sinnvoll ist. Dieses Mal sitzen die...

1 Bild

Bei uns gefunden

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 19.06.2015

Heute sagen wir alle mal ganz laut: „Dankeschöööön!“ Dankeschön für die vielen lieben Glückwünsche zu unserem 35. Geburtstag. Zwei besonders schöne Geschichten waren dabei. Der Anruf einer 83 Jahre alten Dame, die nicht nur persönlich gratulieren wollte, sondern auch erzählen, dass sie ihren langjährigen Lebensgefährten über eine Kleinanzeige im Stadtspiegel gefunden hatte. Von einem anderen Paar gab es eine große...

1 Bild

"Wir alle sind Bottrop": Saniye Eren - Immer ein Lächeln im Gesicht

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.06.2015

Wenn Saniye Eren für die Mädchen und Jungen im Kinderschutzbund ihre berühmte türkische Linsensuppe kocht, sind alle begeistert. Doch das allein ist nicht der Grund, dass sie zur „Mutter des Jahres“ gewählt wurde. „Wenn Not am Mann ist, ist sie immer sofort da, auch wenn wir sie dafür nicht bezahlen können“, sagt Christine Jatzek. „Sie zeigt ihre Liebe nicht nur für ihre eigenen, sondern auch für die anderen Kinder....

1 Bild

Schwedischer Drecksack

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 11.06.2015

Passend zum Start der Fußball-WM der Frauen hat der Verband der Konferenz-Dolmetscher eine App auf den Markt geworfen, in der sich Fachbegriffe wie „Elfmeter“, „Schwalbe“ oder „Abseits“ auf Japanisch, Norwegisch oder Portugiesisch finden lassen. Doch da das Fanvokabular ohne Schimpfworte einfach nicht komplett ist, gehören natürlich auch Redewendungen wie „Der Schiri ist doch blind“ dazu. Ich finde, Fremdsprachenkenntnisse...

2 Bilder

Richtfest am Geschäfts- und Ärztehaus an der Hochstraße gefeiert

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 08.06.2015

Eines der größten und ehrgeizigsten Bauprojekte in der Innenstadt geht in die Zielgerade. Am Geschäfts- und Ärztehaus an der unteren Hochstraße wurde jetzt das Richtfest gefeiert. „Wir bauen hier Zukunft“, so Bauherr Peter Stadtmann in seiner Rede vor den zahlreichen Gästen, die sich auf der noch unfertigen Dachterrasse eingefunden hatten. „Wir nehmen unsere Zukunft selbst in die Hand und schaffen hier einen Ort, der...

2 Bilder

Hajra Dorow flüchtete 1992 vor dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien nach Bottrop

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 26.05.2015

„Man kann nicht beschreiben was es heißt, wenn dein Leben bedroht ist, dein Schicksal in den Händen eines anderen liegt. Diesen Teil meines Lebens würde ich gerne auslöschen.“ Hajra Dorow kommt aus Bosnien, aus der kleinen Stadt Kakanj, rund 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Sarajewo. Viel Industrie, Bergbau - irgendwie gar nicht so sehr anders als Bottrop. „Hier fühle ich mich wie zuhause“, sagt Hajra. Die...

1 Bild

Edelstahltopf, gegart 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 26.05.2015

In der Frage, wie man seine Küche am effektivsten verwüstet, bin ich eine echte Spezialistin. Klappt ganz prima, wenn man versucht, ein Sechs-Gänge-Menü für acht Personen zu kochen. Ich kann Ihnen versprechen, dass danach kein Quadratzentimeter freie Fläche mehr zu finden ist - jedenfalls nicht in meiner Bude. Es muss aber gar nicht so aufwändig sein. Tagelange Putzt-Unlust reicht völlig aus. Jetzt habe ich einen Weg...

1 Bild

Karstadt schließt - Aus kommt in Bottrop Ende März 2016

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.05.2015

Die Nachricht kam trotz aller Befürchtungen im Vorfeld unerwartet. Die Karstadt-Filiale in Bottrop wird Ende März des kommenden Jahres geschlossen. Die Mitarbeiter wurden am Montagabend in einer kurzfristig einberufenen Personalversammlung über die Entscheidung der Konzernleitung informiert. Damit verlieren 85 Arbeitnehmer ihren Job. Vier weitere Häuser - Recklinghausen, Mönchengladbach, Neumünster und Dessau - stehen...

1 Bild

Schneller schunkeln 3

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 12.05.2015

Bei uns gibt es in jedem Sommer einen Tag, da wird pünktlich Feierabend gemacht und der Innenhof vom Park- zum Festplatz umgewandelt. Der Stadtspiegel feiert Grillparty. Super Idee (heißt neudeutsch „Teambuilding“ und klingt viel besser als „sich gemeinsam die Hucke mit ungesundem Zeug vollschlagen“) und ist echt nett - wäre da nicht die leidige Frage nach der Musik. Nachdem sich im letzten Jahr die Geschmacks-Fraktion...

3 Bilder

Verein „Flüchtlingshilfe Bottrop“ öffnet an jedem Dienstag die Türen des Martinszentrums für Flüchtlinge

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 09.05.2015

Die Nase erschnuppert den Duft von Kaffee und frisch gebackenen Waffeln, die Ohren vernehmen ein Gewirr von Stimmen und fremden Sprachen, die Augen sehen vielen Menschen, ein Großteil von ihnen mit dunklen Haaren, Paare, junge Mütter, Babys, Jugendliche. Seit Anfang März öffnen sich an jedem Dienstag von 14.30 bis 16.30 Uhr die Türen des Flüchtlingcafés, das beim Café miteinander im Martinszentrum eine Heimat gefunden...

1 Bild

Festival zum 99. Geburtstag des skurrilen Musikers „Moondog“ in der Heilig Kreuz Kirche

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 04.05.2015

Es soll nicht einfach „bloß“ ein Konzert werden, sondern ein Festival. Es dauert zwar nur ein paar Stunden, aber diese Zeit ist vollgepackt mit Musik, Fotos, Filmen und Texten. „Moondog - music with eyes closed“ heißt die Überschrift. Am Samstag, 23. Mai, öffnen sich um 18 Uhr die Türen der Kulturkirche Heilig Kreuz für diese besondere Veranstaltung. Dann soll der amerikanische Straßenmusiker Louis Hardin, besser...