Bottrop: Überfall mit vorgehaltenen Messer

Anzeige

Am Montag (19. September), gegen 4.10 Uhr, ging ein 30-jähriger Bottroper auf der Gladbecker Straße mit seinem Hund spazieren. Plötzlich sprachen ihn drei unbekannte Männer an. Einer der Männer zog nun ein Messer und bedrohte den 30-Jährigen.



Dieser übergab sein Handy und Bargeld. Die Täter flüchteten dann über die Pestalozzistraße in Richtung Eickholtshof. Täterbeschreibung: Der erste Täter war etwa 30 Jahre alt, 160 cm groß, schmale Statur. dunkle kurze Haare, trug eine rote Jacke. Der zweite Täter und der dritte Täter waren ebenfalls etwa 30 Jahre alt und 160 cm groß, schmale Statur und dunkle schwarze Haare, einer hatte möglicherweise eine Narbe auf der linken Wange. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.