Donnerstag wird es in Bottrop laut: Die Sirenen werden getestet

Anzeige
Ab 14 Uhr wird ein einmütiger Dauerton erschallen. (Foto: Michael Kaprol)
Am morgigen Donnerstag, 17. Mai, werden im Stadtgebiet Bottrop die Sirenen getestet. Im Laufe des Vormittags werden zunächst an einzelnen Sirenen technische Abnahmen durchgeführt. Dazu laufen die Sirenen mehrfach kurz an. Um 14 Uhr werden testweise erstmalig alle Sirenen im Stadtgebiet gleichzeitig ausgelöst. Eine Minute lang wird dann ein Dauerton erschallen. Dieser ist das Signal für die Entwarnung und ermöglicht es, aufgrund der Dauer die Testbedürfnisse abzudecken. Durch den Testalarm wird auch die Ansteuerung aller Sirenen über die Leitstelle der Feuerwehr Bottrop geprüft. Die Feuerwehr Bottrop wird den Beginn und das Ende der Testalarmierung sowohl über die WarnApp "NINA" als auch die Sozialen Medien (Facebook und Twitter "Feuerwehr Bottrop") bekannt geben. Maßnahmen der Bevölkerung sind nicht erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.