Zeigen Sie uns Bottrops Schlaglöcher

Anzeige
Schadhafte Straßen sind keine Seltenheit.

Das Schlimmste steht den Kommunen erst im Frühling bevor: Der Blick auf die Straßen wird vielen Rathaus-Verantwortlichen wieder mal die Schweißperlen auf die Stirn treiben.

Selbst jetzt im Herbst sind noch nicht alle Schäden vom letzten Frühjahr beseitigt. Unsere Politiker machen sich Gedanken, wie man der desolaten Finanzlage Herr werden kann. Der Staat verbucht allein in diesem Jahr 53 Milliarden Euro an „autofahrerspezifischen“ Einnahmen (Mineralölsteuer, Kfz-Steuer, Lkw-Maut), investiert aber nur 19 Milliarden Euro in unsere Straßen.

Bringen Sie sich aktiv ein

Der Stadtspiegel wird dieses Thema in den kommenden Wochen behandeln. Zum Einstieg geben wir unseren Lesern die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen: Bestimmt ärgern Sie sich bei Ihren täglichen Autofahrten über die ein oder andere schadhafte Straßenstrecke. Unser Appell: Dokumentieren Sie alle Löcherpisten – am besten auch mit Foto und genauer Nennung des Ortes. Ihre Bilder sammeln wir in einer Galerie hier auf unserer Lokalkompass-Seite.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.