Zum Ferienstart: A2-Parkplatz "Schwarze Heide" bei Bottrop wieder freigegeben

Anzeige
Nach knapp eineinhalb-jähriger Bauzeit wurde der A2-Parkplatz "Schwarze Heide" bei Bottrop heute  und damit genau rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung gestellt.
Im Zuge des Ausbaus der Rastanlage wurden zusätzliche Stellplätze insbesondere für Lkw geschaffen. Anstelle der vor Beginn der Baumaßnahme vorhandenen acht stehen nun 30 Lkw-Stellplätze zur Verfügung. Für Pkw stehen nun 25 statt der bisher vorhandenen 20 Stellplätze zur Verfügung.
Die vorhandenen Flächen der Rastanlage wurden neu geordnet, um die zusätzlichen Stellplätze zu schaffen. Außerdem wurde ein modernes WC-Gebäude errichtet. Das bisherige Gebäude wurde im Zuge der Baumaßnahme abgerissen. Weiterhin wurde entlang der Fahrbahn der A2 eine 210 Meter lange Lärmschutzwand gebaut. Diese dient dem Schutz der Lkw-Fahrer vor dem Lärm der A2, um in den gesetzlich geforderten Ruhezeiten die nötige Ruhe zu finden.
Die ursprünglich bereits für November 2017 vorgesehene Fertigstellung des Parkplatzes hat sich verzögert, da bestimmte, witterungsempfindlichen Arbeiten nicht rechtzeitig vor dem Beginn des Winters abgeschlossen werden konnten. Zudem hatten Kontrollmessungen ergeben, dass im Bereich einiger Lkw-Stellflächen die zulässigen Toleranzen für die geforderte Ebenflächigkeit deutlich überschritten wurden. In den vergangenen Wochen hat die beauftragte Firma die Fläche saniert und auf eigene Kosten neu erstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.