Besser länger schlafen

Anzeige
So, liebe Lästermäuler, jetzt habe ich es schriftlich: Ich bin morgens nicht deshalb chronisch spät dran, weil ich nicht aus dem Bett komme. Ich bin einfach nur vorsichtig. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege hat nämlich nun bestätigt, dass es auf dem Weg zur Arbeit am häufigsten zwischen sieben und acht Uhr morgens kracht.

Da das meiner Meinung nach von Natur aus völlig unchristliche Zeiten sind - erst recht im Winter, wenn man sogar um acht Uhr noch die Nachttischlampe anschalten muss, um völlig dösig auf den Wecker zu starren - habe ich jetzt alle A rgumente auf meiner Seite. Länger schlafen ist einfach sicherer!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
855
Wolf Wigman aus Oberhausen | 09.12.2015 | 15:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.