Geballter Schwachsinn

Anzeige
Ich liiiiebe bekloppte Studien - soviel Gehirnschmalz für so viel Schwachsinn aufzuwenden ist wirklich beeindruckend.

"Quallen mögen es nicht, wenn man Säure in ihr Aquarium kippt", schreibt etwa ein Meeresbiologe aus Schottland. Ach, is wahr? Wer Bitteres mag, hat eine feindselige Persönlichkeit oder ist gleich ein Psychopath. Das schreiben zwei Forscher in der Fachzeitschrift "Appetite".

Unter Gin-Tonic-Trinkern und Liebhabern besonders dunkler Schokolade sollen sich demnach mehr dunkle Persönlichkeiten verstecken als unter jenen, die süße Drinks und Milchschokolade mögen.

Ich würde jetzt gerne wissen, was es bedeutet, dass ich morgens lieber Tee als Kaffee trinke, einen guten Rotwein schätze und bei Schokolade weder Zartbitter noch Vollmilch ablehne. Studienergebnisse bitte an die Redaktion mailen. Vielen Dank.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.