Könige für zehn Minuten

Anzeige
Gut, dass wir die e-mails noch nicht abgeschickt haben. Die, in denen wir gekündigt, den neuen Wagen bestellt, Urlaub in der Karibik gebucht und die halbe Stadt zur Abschiedsparty auf dem Berliner Platz eingeladen haben. So hätte es sein können, hätten wir beim Lotto am Mittwoch den Volltreffer gelandet. Wenigstens für zehn Minuten wären wir die Könige gewesen. Und dann: Ätsch, vertan, vertan. Gut, dass wir nicht Lotto spielen ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.