Nächtliche Abi-Albträume

Anzeige

Mist! Es ist schon 9.40 Uhr! Eigentlich hätte ich doch schon um Viertel vor acht in der Schule sein müssen. Irgendwie verschlafe ich in letzter Zeit ständig. Und das, obwohl die Abiturprüfungen gerade laufen.

Ach, da fällt mir ein... morgen schreib‘ ich doch die Englischklausur! Hilfe! Ich habe weder in den letzten Wochen den Unterricht besucht noch spreche ich diese Sprache. Und in den Nebenfächern, die allesamt mit auf dem Abizeugnis stehen werden, sieht es auch nicht gut aus. Ich habe mich nämlich mündlich überhaupt nicht am Unterricht beteiligt und stehe überall zwischen fünf und sechs. Was tue ich nur?!?

Richtig, aufwachen und durchatmen. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, wenn nach so einem nächtlichen Erlebnis morgens der Wecker klingelt und ich feststellen darf, dass ich mein Abi seit rund zwölf Jahren in der Tasche habe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.