Picknick unterdem Tetraeder

Anzeige
Am 20. August findet das StreetFoodPicknick Emscher Landschaftspark auf dem Gipfel der Halde Beckstraße statt. Foto: privat (Foto: privat)
Sommerzeit ist Picknickzeit, und der Regionalverband Ruhr (RVR) liefert wieder die passende Unterhaltung - mit Tanz, Theater und StreetFood. Die inszenierten Picknicks sind die Höhepunkte des Erlebnisprogramms "Unter freiem Himmel", das bis zum 31. Oktober mehr als 100 Veranstaltungen umfasst, darunter Touren per Rad, Segway, Bus, Schiff und zu Fuß zu außergewöhnlichen Orten im Emscher Landschaftspark. Lecker wird's am 20. August beim StreetFoodPicknick Emscher Landschaftspark auf dem Gipfel der Halde Beckstraße.
Der Eintritt zu allen Picknicks ist frei. Getränke und kleine Speisen sind bei allen Picknicks vor Ort erhältlich. Eigener Proviant darf zu allen Veranstaltungen mitgebracht und dort verzehrt werden. Aus Sicherheitsgründen sind Glas, Grillen und offenes Feuer nicht erlaubt.
Mit dem Programm "Unter freiem Himmel" will der Regionalverband Ruhr den Wandel im Emscher Landschaftspark sicht- und erlebbar machen. Der Emscher Landschaftspark ist mit einer Fläche von rund 450 Quadratkilometer und über 200 realisierten Projekten der größte und am weitesten ausgebaute Regionalpark Europas. Er ist eine Kooperation von Regionalverband Ruhr, 20 Kommunen, zwei Kreisen, drei Regierungsbezirken, dem Land Nordrhein-Westfalen, Emschergenossenschaft und Lippeverband.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.