Stadt der Vorurteile

Anzeige
Bottrop wird sich am kommenden Wochenende vor flüchtenden Singles nicht mehr retten können. Weil am 14. Februar der Valentinstag 2015 ansteht, ist die „unromantischste Stadt Deutschlands“ mit all ihren reizenden Freizeitangeboten der ideale Zufluchtsort für asylsuchende Romantikmuffel.
Dies prophezeit ein Online-Hotelportal (Name d. Red. bekannt), das sich auf das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Deutschen verlässt, wonach Bottrop, gefolgt von Zwickau und Gelsenkirchen, als unromantischste Stadt der Bundesrepublik auf dem unrühmlichen Platz 1 rangiert. Wie nett, dass man neben dem Klischee, wir würden hier alle in stinkenden Industriebrachen vor uns hinvegetieren, jetzt auch noch den Stempel „Unromantisch“ aufgedrückt bekommt.

Fragt sich nur, wie viele von den tausend Experten tatsächlich schon Mal hier waren und wie die Flüchtlinge den Weg nach Bottrop finden wollen. Bei all dem tiefhängenden Smog, ausgestoßen von Ruß und Rauch spuckenden Hochöfen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
4.815
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | 10.02.2015 | 12:16  
601
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 10.02.2015 | 17:32  
4.049
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 10.02.2015 | 18:37  
4.049
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 10.02.2015 | 18:55  
601
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 10.02.2015 | 18:57  
4.049
Hans-Joerg Lack aus Bottrop | 10.02.2015 | 19:05  
601
Yvonne Beate Küffner aus Bottrop | 11.02.2015 | 08:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.