Unordentliche Einbrecher

Anzeige
Man kann sich ja drüber streiten, was ordentlich ist und was nicht. Wo der eine noch ganz entspannt bleibt, sieht der nächste nur noch einen Saustall. Wie meine Oma zu sagen pflegte: Jeder Jeck is anners!

Damit aber bei allem kreativen Chaos die Papierberge hier nicht in den Himmel wachsen, gibt es hin und wieder mal sowas wie eine Manöverkritik im gesamten Kollegenkreis. Und manchmal (jaja, ich geb es zu!) haben diejenigen auch mal recht, die Ausschussunterlagen aus den 90er Jahren entbehrlich finden. Also räumen wir auf! Und was passiert? Genau dann brechen irgendwelche Gestalten hier ein und richten das Vollchaos an. Mein lieber Scholli, was für eine Unordnung. Oder, um eine Kollegin zu zitieren: „Ich möchte nicht wissen wie das bei denen zu Hause aussieht!“
0
1 Kommentar
Oliver Borgwardt aus Gladbeck | 16.10.2013 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.