2. Bundesliga: Ersatzgeschwächter Aufsteiger VfM Bottrop nach hartem Kampf nicht belohnt

Anzeige
Bernd Weber (hier in Neheim-Hüsten) erspielte solide 96 Schläge in 4 Runden
 
Blick auf die Göttinger Anlage: Links ist André Appelmann zu sehen
Bottrop: Overbeckshof | Minigolfer aus Bottrop mussten Lehrgeld bezahlen
Göttingen-Bottrop-Ein kräftezehrendes Turnier zu Beginn der neuen Saison endet für das Team vom Overbeckshof leider ohne Punkte
Die Saison 2016 ist nun auch für die Minigolfer gestartet. Mit viel Rückenwind reisten nun die Spieler des VfM Bottrop, allerdings ohne ihren Vorsitzenden und „Eternitgott“ Klaus Jarosch, als Aufsteiger zu ihrem historisch ersten Turnier nach Göttingen. Auf fremden Untergrund (Eternit; der VfM spielt seine Heimspiele auf der Betonbahn am Overbeckshof) wollte man gleich für Furore sorgen: So gelang vergangenen Herbst erstmals in der Vereinsgeschichte der Aufstieg in die 2. Minigolf-Bundesliga. Zuvor konnte man zum Abschluss der Saison 2015 auf der Heimanlage nahezu alle denkbaren Rekorde brechen, die Meisterschaft holen und sich erfolgreich beim Aufstiegsspiel in Neheim-Hüsten auf Beton und Eternit gegen die anderen Meister der 3.Bundesliga durchsetzen.
Hochmotiviert trudelte also der Großteil des Teams bereits Donnerstags in Göttingen ein, um sich umfangreich auf der für alle unbekannten Anlage bestens vorzubereiten.
Von Tag zu Tag wurden die Trainingseindrücke besser, so dass man guter Dinge in den Spieltag ging. Klein war der Druck jedoch nicht: Gleich 4 komplett unbekannte Anlagen sind dieses Jahr zu meistern und mit 7 Spieltagen wird die Saison so lange wie nie zuvor. Ebenso spielt man am 7.Spieltag auf dem gänzlich unbekannten System „Filzgolf“ in Bad Münder. 2 Direkt Absteiger wird es geben: Grund genug also, gleich zu Beginn der Saison wertvolle Punkte zu sammeln!
Die erste Runde begann dementsprechend nervös: Nahezu jedem VfM-Akteur war die Anspannung und die Nervosität anzumerken, so dass bei frischen Temperaturen, aber ordentlichem Wetter am Ende der ersten Runde bescheidene 149 Schläge für die besten 6 VfM-Akteure auf der Uhr standen (6 aus 7 werden gewertet): 7 Schläge Rückstand auf Neheim-Hüsten, 10 auf Kerpen und 12 auf Bergisch Land. Die beiden Göttinger Teams waren bereits jetzt uneinholbar vorne und machten den Platz an der Sonne unter sich aus.
Dennoch legte man nun in Bottrop den Schalter um und kämpfte sich allmählich in den Bundesliga-Modus! Mit 144 Schlägen nahm man nun dem jungen Neheimer Team 3 Schläge ab und konzentrierte sich, Platz 5 und die ersten Punkte zu erobern. Auf Bergisch Land waren es nun nur noch 9 Schläge.
Die nächste Leistungssteigerung nun in Runde 3: 141 Schläge. Neheim: 144. Ein einziger Schlag trennte nun Bottrop von den ersten Zweitliga-Punkten. Bergisch Land holte sich mit einer 140 etwas Vorsprung raus.
Alles lag nun an der vierten Runde. Bottrop spielte erneut eine solide 146, insgesamt also 4 relativ konstante Runde. Was machte nun die Konkurrenz? Sämtliche Teams verbesserten sich. Noch schlimmer: Neheim beflügelte sich selbst und spielte mit einer 133 die beste Tagesrunde aller NRW-Teams! Zu Bottrops Nachteil, denn am Ende standen unterm Strich deutliche 14 Schläge Rückstand.
Nach hartem Kampf nicht belohnt: Das war an diesem Tag leider das Los der Bottroper!
Gewinnen konnte die erste Mannschaft Göttingens (Absteiger aus der Bundesliga) mit 512 Schlägen (10 Punkte) vor Göttingen 2 (Aufsteiger/535/8), Kerpen (554/6), Bergisch Land (562/4), Neheim-Hüsten (566/2) und dem VfM (580/0).
Zum Einsatz kamen für die Bottroper André Appelmann, welcher seine hervorragende Form der letzten Jahre bestätigte (91 Schläge), Bernd Weber (96), Jörg Jansen (96), Rolf Meyer (98), Wolfgang Romero (98), Laura Vielhauer (102) und Helmut König (116).
Ein Wermutstropfen bleibt dennoch: Am 22.05. geht es zum Heimspiel und somit zum 2. Spieltag auf den heimischen Overbeckshof: Hier will man an die Leistungen aus der Vergangenen Saison anknüpfen und mit den ersten 10 Punkten in der 2.Bundesliga den Tabellenkeller verlassen. Die Chancen hierfür sind durchaus da!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.