2. Saisonspiel, zweites Heimspiel - zweiter Sieg für die 1. Mannschaft der TSG Kirchhellen

Anzeige

TSG Kirchhellen gegen Mülheimer TG 36:23 (18:11)

Den Schwung und die gute Laune wollte die Erste mit in das zweite Saisonspiel gegen die ungeschlagene Mülheimer TG nehmen.

Und alles, was sich die Mannschaft vorgenommen hatte, wurde auch umgesetzt:

konzentrierte Abwehrarbeit und daraus folgend, schnelle Gegenstöße, ob des Wissens, das die Mülheimer Mannschaft, nicht mehr ganz so schnell nach vorne, wie auch nach hinten spielt.
Dennoch warnte der Coach davor, den Gegner zu unterschätzen.
Die Mannschaft hielt sich daran und begann voll konzentriert. Schnell setzte man sich über ein 3:0 auf einen sieben Tore Vorsprung ab, mit dem es dann auch in die Kabine ging.
Das Tempo wurde auch in der zweiten Hälfte hoch gehalten. Die gute Abwehrarbeit und ein großartig aufgelegter Plake, man könnte auch Krake sagen, ermöglichten weitere "einfache" Tore. "Wir kommen dem Spiel, das ich von den Jungs sehen möchte, immer näher. Dazu kommt dieses megageniale Miteinander. Jeder ist für jeden da, selbst die Spieler, die nicht eingesetzt wurden" so ein strahlender Trainer Michael Zawadzki. Somit geht es nun in die Herbstpause, die am 25.10. mit dem Spiel gegen den HSC Osterfeld endet. Auch diese Mannschaft ist noch ungeschlagen, also wieder ein Top-Spiel
Plake, Mucha, Wittmann, Weber 3, Kellner 3, Bellendorf 7, Lesche, Richters 2, Kropp 1, Biggemann 3, Fleischer, Thimm 1, Klemin 8/4, Kerbstadt 8
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.