5. Generationenturnier in Oberhausen

Anzeige
Wettkampfkalender nähert sich wohlverdienter Pause

Ein mit Turnieren, Trainingslagern und Gürtelprüfungen vollgepacktes erstes Halbjahr 2017 näherte sich mit dem vorletzten Turnier dem Ende. In Oberhausen fand am vergangenen Wochenende das 5. Generationenturnier statt und die Nachwuchspiraten des JC 66 Bottrop nahmen nochmal mit 12 Kindern am Wettkampf teil. „Dass der Akku langsam leer ist, ist nach den vielen teils hochklassigen Turnieren in diesem Jahr ganz klar. Umso bemerkenswerter ist, dass sich die Kämpfer immer noch voll reinhängen und auf der Matte alles geben.“, war Trainer Sven Helbing mit dem Auftreten der u13er und u15er sehr zufrieden. Auch, wenn es diesmal für viele nicht zu einer vorderen Platzierung gereicht hat. So mussten sich Benjamin Quys und Tiago Schulz, beide -34kg und Maike Bayerlein -44kg, sowie die u15er Kilian Schöffler und Gabriel Ruhmann dieses mal ohne eine Medaille zufriedengeben.

Sieben Medaillen – sechs Bronze, eine Gold

Dass es trotz nicht optimalem Verlauf dann doch zu sieben Medaillen gereicht hat, zeigt die neue Qualität und den gestiegenen Anspruch der JC Kämpfer. Katharina Konze -33kg, Felicia Schumacher -36kg, Damla Celik -48kg, Hendrick Sperling -29kg, Philipp Vrchoticky -34kg und u15er Maurits Müller -40kg erkämpften sich starke Bronzemedaillen. Pia Urban war indes -28kg einmal mehr unschlagbar und gewann jedes ihrer vier Duelle vorzeitig. Damit sicherte sie sich die umjubelte Goldmedaille.

Gürtelprüfung und Bundesliga

Nun stehen noch ein Turnier und eine Gürtelprüfung auf dem Programm, dann sind endlich die wohlverdienten Ferien gekommen. „Endlich können sich die kleinen Kämpfer etwas erholen. Unser Wettkampfkalender war im ersten Halbjahr schon sehr vollgepackt. Aber ohne Fleiß kein Preis. Die vielen Turniere haben die Kämpfer auch in ihrer Entwicklung vorangebracht.“, weiß Trainer Jürgen Ehlert. Noch steht ein Turnier vor den Ferien an. Viele der Kämpfer werden dort bereits mit ihren neuen Gürteln antreten, denn im Laufe der Woche werden sie an einer Gürtelprüfung teilnehmen und ihre technischen Fortschritte demonstrieren dürfen. Bestehen sie die Prüfungen, erhalten die Kämpfer den nächsthöheren Gürtel verliehen und dürfen bzw. müssen diesen dann auch tragen. Im Rahmen der 1. Judo-Bundeligaveranstaltung der JC Piraten am 01.07. gegen Asahi Spremberg (Beginn 17.00 Dieter Renz Halle) werden die Prüflinge dann auf der Wettkampftatami geehrt und dürfen mit den Bundesligastars auf die Tatami einlaufen.

- Mannschaftsbild u13 mit den Trainern Jürgen Ehlert (re.) und Sven Helbing (li.)
- Trainer Jürgen Ehlert mit den beiden u15ern Maurits Müller und Kilian Schöffler

Informationen zu Verein, Ergebnissen und Ligen finden Sie unter: www.jc66.de, Infos zum Bottroper Schulprojekt finden Sie unter: www.judokinderwelt.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.